Mord an der Hohenzollernstraße

Polizei nimmt einen Tatverdächtigen fest

RECKLINGHAUSEN - Sechs Tage nachdem ein 33-Jähriger tot in seiner Wohnung an der Hohenzollernstraße gefunden wurde, hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Ein 29-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft.

In den Morgenstunden des 10. April, ein Mittwoch, wurde der 33-jährige Recklinghäuser tot aufgefunden. Am Sonntag zuvor gab es am Nachmittag das letzte Lebenszeichen von ihm. Der Polizei war schnell klar, dass er Opfer eines Gewaltverbrechens geworden sein muss. Polizeisprecherin Ramona Hörst spricht von „massiver Gewalteinwirkung“. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der 29-Jährige als dringend Tatverdächtiger ermittelt werden. Er soll sich eine Weile in Recklinghausen aufgehalten haben, er hatte in der Festspielstadt aber keinen festen Wohnsitz, wie Ramona Hörst mitteilt.

Die Handschellen klickten am Dienstag gegen 15.45 Uhr in Warstein im Kreis Soest. Spezialeinheiten waren bei der Festnahme im Einsatz. Am Mittwoch wurde er dem Haftrichter vorgeführt. Nun sitzt er wegen Mordes in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen gegen den 29-Jährigen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Neue Details zur Schlägerei bei Fußballspiel, Arbeiter fällt tief in Herten, Prozess fortgesetzt
Neue Details zur Schlägerei bei Fußballspiel, Arbeiter fällt tief in Herten, Prozess fortgesetzt
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Trickdiebe in Datteln? Anwohner im Beisenkamp fühlen sich durch Gaunerzinken verunsichert
Trickdiebe in Datteln? Anwohner im Beisenkamp fühlen sich durch Gaunerzinken verunsichert

Kommentare