Motorradfahrer übersehen

Vollbremsung von Linienbus: sechs Fahrgäste verletzt

Oberhausen (dpa/lnw) - Bei einer Vollbremsung sind sechs Fahrgäste in einem Linienbus in Oberhausen verletzt worden. Die 45 Jahre alte Busfahrerin hatte am Sonntag einen vor ihr haltenden Motorradfahrer, der zu einer Tankstelle abbiegen wollte, übersehen.

Der Bus fuhr auf und brachte den Motorradfahrer zu Fall. Er wurde aber nicht verletzt. Durch die Vollbremsung stürzten jedoch die Insassen in dem Bus. Sechs von ihnen, im Alter von 6 bis 84 Jahre, verletzten sich leicht und kamen in Krankenhäuser, wie die Polizei mitteilte.

Polizeimitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp 2020
Skandal-Model provoziert mit Busenblitzer-Foto - Sehen Sie es lieber an, bevor es gelöscht wird
Skandal-Model provoziert mit Busenblitzer-Foto - Sehen Sie es lieber an, bevor es gelöscht wird
Handball-EM 2020: So sehen Sie das Finale heute live im Free-TV und im Live-Stream 
Handball-EM 2020: So sehen Sie das Finale heute live im Free-TV und im Live-Stream 
GZSZ-Star mit Mega-Fauxpas: Busen-Blitzer bei Schauspielerin
GZSZ-Star mit Mega-Fauxpas: Busen-Blitzer bei Schauspielerin
Dschungelcamp 2020: Toni Trips‘ Oma verrät traurige Details aus ihrer Jugend
Dschungelcamp 2020: Toni Trips‘ Oma verrät traurige Details aus ihrer Jugend

Kommentare