Motorradfahrer übersehen

Vollbremsung von Linienbus: sechs Fahrgäste verletzt

Oberhausen (dpa/lnw) - Bei einer Vollbremsung sind sechs Fahrgäste in einem Linienbus in Oberhausen verletzt worden. Die 45 Jahre alte Busfahrerin hatte am Sonntag einen vor ihr haltenden Motorradfahrer, der zu einer Tankstelle abbiegen wollte, übersehen.

Der Bus fuhr auf und brachte den Motorradfahrer zu Fall. Er wurde aber nicht verletzt. Durch die Vollbremsung stürzten jedoch die Insassen in dem Bus. Sechs von ihnen, im Alter von 6 bis 84 Jahre, verletzten sich leicht und kamen in Krankenhäuser, wie die Polizei mitteilte.

Polizeimitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen

Kommentare