+
Beim Sturz auf der A2 ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er schwebt in Lebensgefahr.

Verkehrsunfall

Motorradfahrer bei Unfall auf A2 lebensgefährlich verletzt

Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag auf der A2 bei Dortmund gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der A2 Richtung Hannover ist ein 50-jähriger Motorradfahrer am Dienstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Anhaben der Polizei passierte der Unfall gegen 15.45 Uhr zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Mengede und dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost.

Der Motorradfahrer soll einen abbremsenden Transporter nicht rechtzeitig bemerkt haben, gestürzt und über die Fahrbahn gerutscht sein. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Bis etwa 17.35 Uhr mussten der mittlere und der linke Fahrstreifen gesperrt werden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 4.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zahlreiche Fotos und Videos vom Karneval: So feiern die Närrinnen und Narren im Kreis Recklinghausen
Zahlreiche Fotos und Videos vom Karneval: So feiern die Närrinnen und Narren im Kreis Recklinghausen
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen
Mahnwache in Oer-Erkenschwick: "Kein Platz für Rassismus!"
Mahnwache in Oer-Erkenschwick: "Kein Platz für Rassismus!"

Kommentare