In Mülheim brannte ein Tanklaster auf der A40.
+
In Mülheim brannte im September ein Tanklaster auf der A40. Die Folgen sind noch immer spürbar.

Unfallschaden

A 40 Richtung Essen wird für Einbau von zwei Brücken gesperrt

Der schwere Tanklasterunfall Mitte September 2020 auf der A40 wirkt noch immer nach. Das werden die Autofahrer in den nächsten Tagen deutlich zu spüren bekommen. Denn die stark frequentierte Ruhrgebietsautobahn wird bis zum 6. April gesperrt. Schon um 22 Uhr soll die Sperrung am heutigen Gründonnerstag beginnen.

Die Bahn errichtet dort in den nächsten Monaten zwei Hilfsbrücken über die Autobahn für den Zugverkehr. Bei einem schweren Tanklasterunfall Mitte September 2020 waren die Brücken schwer beschädigt und später abgerissen worden. Die Sperrung dauert zunächst bis zum 6. April. Die Fahrbahn in Gegenrichtung nach Venlo bleibt offen.

Weitere Sperrungen folgen nach den Planungen an den Feiertagen über Christi Himmelfahrt und Pfingsten sowie in den Sommerferien. Ab dem 13. August sollten die Ersatzbrücken mit schwerem Gerät montiert werden, wie die Bahn mitteilte. Am 6. September sollen sie nach den Planungen in Betrieb gehen.

Tanklastzug war unterhalb der Brücken in Brand geraten

Bei dem Unfall am 17. September 2020 war ein Tanklastwagenfahrer mit 35 000 Litern Kraftstoff an einer sensiblen Stelle der A 40 von der Fahrbahn abgekommen. Am Unfallort überqueren fünf Eisenbahnbrücken die Autobahn. Der Tanklastzug war unterhalb der Brücken in Brand geraten. Das nach Angaben von Fachleuten rund 1000 Grad heiße Feuer hatte drei Brücken so stark beschädigt, dass sie abgerissen werden mussten. Im Dezember war bereits eine der Brücken durch eine Behelfsbrücke ersetzt worden, wozu die Autobahn zeitweise gesperrt werden musste. Insgesamt beziffert die Bahn den Unfallschaden auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag.

-dpa-

Das könnte Sie auch interessieren:

Tanklaster auf A40 in Flammen: Fahrer alkoholisiert - erschreckende Ausmaße

Brückenhälfte in Recklinghausen dem Erdboden gleichgemacht

Baustelle auf der A43 zwischen Recklinghausen und Herne könnte am Wochenende für Probleme sorgen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz unter 200 - Sechs weitere Todesfälle - 3000 zusätzliche Termine für 60- bis 74-Jährige, Ab heute Impfterminvergabe für die Jahrgänge 1948/49, Maskenpflicht im Auto
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz unter 200 - Sechs weitere Todesfälle - 3000 zusätzliche Termine für 60- bis 74-Jährige, Ab heute Impfterminvergabe für die Jahrgänge 1948/49, Maskenpflicht im Auto
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz unter 200 - Sechs weitere Todesfälle - 3000 zusätzliche Termine für 60- bis 74-Jährige, Ab heute Impfterminvergabe für die Jahrgänge 1948/49, Maskenpflicht im Auto
Totenruhe auf dem Friedhof gestört - So wird der Tierpark-Nachwuchs heißen - Anwalt reicht Corona-Petition ein - Amateurfußball: Start am 15. August? - Schalker Abstieg besiegelt
Totenruhe auf dem Friedhof gestört - So wird der Tierpark-Nachwuchs heißen - Anwalt reicht Corona-Petition ein - Amateurfußball: Start am 15. August? - Schalker Abstieg besiegelt
Totenruhe auf dem Friedhof gestört - So wird der Tierpark-Nachwuchs heißen - Anwalt reicht Corona-Petition ein - Amateurfußball: Start am 15. August? - Schalker Abstieg besiegelt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Endlich Klarheit: Schulen im Kreis Recklinghausen verbleiben am Montag im Distanzunterricht - Ministerum erteilt Einvernehmen zur Allgemeinverfügung
Endlich Klarheit: Schulen im Kreis Recklinghausen verbleiben am Montag im Distanzunterricht - Ministerum erteilt Einvernehmen zur Allgemeinverfügung
Endlich Klarheit: Schulen im Kreis Recklinghausen verbleiben am Montag im Distanzunterricht - Ministerum erteilt Einvernehmen zur Allgemeinverfügung
Nervenkrieg um Unions-Kanzlerkandidatur - Schalke vor dem Abstieg - Polizei sprengt Glücksspiel-Treff in Herten - Böse Panne in Schnelltestzentrum in Castrop-Rauxel
Nervenkrieg um Unions-Kanzlerkandidatur - Schalke vor dem Abstieg - Polizei sprengt Glücksspiel-Treff in Herten - Böse Panne in Schnelltestzentrum in Castrop-Rauxel
Nervenkrieg um Unions-Kanzlerkandidatur - Schalke vor dem Abstieg - Polizei sprengt Glücksspiel-Treff in Herten - Böse Panne in Schnelltestzentrum in Castrop-Rauxel

Kommentare