A1 bei Münster in beide Richtungen gesperrt

Münster (dpa/lnw) - Die Autobahn 1 bei Münster ist an diesem Freitagmorgen bis voraussichtlich zehn Uhr in beide Richtungen gesperrt. Ausgerechnet während des Berufsverkehrs ist dort ein mit Schotter beladener Lastwagen umgekippt, wie die Polizei mitteilte.

Wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten sei der Abschnitt zwischen Münster-Nord und Kreuz Münster-Süd gesperrt worden. Der LKW-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Tweet der Polizei Münster

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare