Mutmaßlicher Einbruch in Disteln

Polizei nimmt 49-jährigen Hertener fest

HERTEN - Ein mutmaßlicher Einbrecher ist am Samstagabend (18.5.) in Disteln womöglich auf frischer Tat ertappt worden. Ein 49-jähriger Hertener wurde zumindest an der Uhlandstraße von der Polizei festgenommen.

Der Mann war einer Zeugin in einer Nachbarwohnung aufgefallen. Als der Hertener die Zeugin bemerkte, kletterte er aus dem Fenster der Erdgeschosswohnung und flüchtete mit einem Fahrzeug.

Die Polizei stellte den 49-Jährigen aber in der Nähe in seinem Auto und nahm ihn fest. Wie sich herausstellte, war die Terrassentür der Wohnung aufgebrochen worden. Der Mann musste mit zur Wache.

Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Hier wird bald in Marl geblitzt
Hier wird bald in Marl geblitzt
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät

Kommentare