Neben EDG-Zentrale

Stadt bezieht neuen Betriebshof am Sunderweg

Dortmund - Mutter und Tochter Hand in Hand: Die Stadt hat den neuen Betriebshof für das Tiefbauamt am Sunderweg übernommen. Gebaut hat ihn das Tochterunternehmen EDG.

Auf dem Außengelände haben die Bagger noch zu tun. Doch die Büros im neuen Betriebshof der Stadt am Sunderweg werden bereits bezogen. Am Donnerstag wurde die Fertigstellung des neuen Domizils ganz offiziell mit der symbolischen Schlüsselübergaben von Bauherr EDG an die neuen Nutzer, das städtische Tiefbauamt und der Eigenbetrieb Stadtentwässerung, besiegelt.

Sie sind mit ihren Büros und dem Betriebshof des Tiefbauamtes nun Nachbarn und Mieter der EDG am Sunderweg. Das gemeinsame Betriebsstätten-Konzept hatte der Rat der Stadt im Februar 2015 beschlossen.

EDG hat 41,3 Millionen Euro investiert

Der dickste Brocken war dabei der neue Betriebshof für das Tiefbauamt gleich neben der EDG-Zentrale am Sunderweg, der jetzt offizell übergeben wurde. Bis der Betriebshof mit allen Fahrzeugen und Werkstätten von der Nortkirchenstraße an den Hafen umgesiedelt ist, wird allerdings noch einige Zeit vergehen. Bezogen werden nun allerdings die Büros für 130 Mitarbeiter von Tiefbauamt und Stadtentwässerung.

Der neue Betriebshof der Stadtentwässerung in Wambel wurde bereits im Januar übergeben, der für einen weiteren Betriebshof des Tiefbauamtes an der Alte Straße in Körne am 1. März. Auch dies war Bestandteil des gemeinsamen Betriebsstätten-Konzepts. Insgesamt hat die EDG als Bauherr 41,3 Millionen Euro für die Stadt investiert. Stadtdirektor Jörg Stüdemann sprach von einem "Meisterstück und einem "unglaublich konstruktiven Prozess".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schalke holt zweiten Saisonsieg: Nach 5:1 in Paderborn auf Platz 6
Schalke holt zweiten Saisonsieg: Nach 5:1 in Paderborn auf Platz 6
FC Marl feiert sechsten Sieg im sechsten Spiel - mit einem Neuzugang
FC Marl feiert sechsten Sieg im sechsten Spiel - mit einem Neuzugang
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Teutonen können aufatmen, und der VfB Waltrop ist jetzt alleiniger Spitzenreiter
Teutonen können aufatmen, und der VfB Waltrop ist jetzt alleiniger Spitzenreiter

Kommentare