Neonazis

Rechtsextremisten marschieren Freitag in Eving

Dortmund - Autofahrer und Anwohner müssen in Eving am Freitagabend mit Verkehrsbehinderungen auf den Straßen rechnen. In dem Stadtteil sind Neonazis unterwegs.

Neonazis ziehen am Freitag (20.7.2018) über mehrere Evinger Straße. Sie wollen gegen den Bau einer Moschee demonstrieren. Laut Polizei sind zwischen 19 und 22 Uhr diese Straßen betroffen:

Eine Marschroute vorbei an "Stolpersteinen", die an das Schicksal von Juden in Dortmund erinnern, konnte die Polizei verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream

Kommentare