Neue Partyreihe

Am 2. März wird eine Nacht lang "Rund ums U" gefeiert

Eine neue Partyreihe feiert am 2. März (Samstag) Premiere in Dortmund: Bei "Rund ums U" wird rund um Dortmunds Wahrzeichen eine Nacht lang gefeiert - und das nicht nur in Diskos.

Sechs Orte, zehn Tanzflächen, die besten Partys und die talentiertesten DJs der Stadt: Die neue Veranstaltung "Rund ums U" verspricht eine Partynacht der Superlative zu werden. Am 2. März gibt's die Premiere.

Die beiden DJs Chris Stemann (DJ Firestarter) und Soeren Spoo haben sich die Partynacht ausgedacht. Ihre Idee: Partyhopping, bei dem die Gäste keine weiten Wege haben. "Alle teilnehmenden Orte liegen rund um den Dortmunder U-Turm und maximal einen Kilometer auseinander",sagt Chris Stemann. "So kann man ohne Probleme gleich mehrere Party und Clubs mitnehmen."

Die Partynacht richtet sich vor allem an die Partygänger Ü30 - aber nicht nur. "Es können natürlich auch jüngere Leute kommen", sagt Stemann. Mit dabei sind bekannte Clubs wie das FZW, das View und das Domicil, aber auch das Fußballmuseum und die Sparkasse. Eine Übersicht über die Locations und ihre Partys:

Das Fußballmuseum wird erstmals zur Partylocation

Eintritt und Ablauf der Partynacht:

Künftig soll "Rund ums U" einmal im Jahr stattfinden und möglicherweise noch um weitere Party-Orte erweitert werden, sagt Chris Stemann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

Kommentare