+

Unser Nachrichtenüberblick

Neues Geschäft öffnet im Marler Stern, Frau in Herne bedroht und sexuell missbraucht

  • schließen

Am Donnerstag wird im Marler Stern ein neues Geschäft eröffnet. In Herne-Wanne wurde eine junge Frau sexuell missbraucht. Der Täter bedrohte sie mit einer Waffe.

Was ist los im Kreisgebiet und in der Umgebung?

  • Aktion der Scenario-Jugendredaktion: Samy Deluxe läutet am 14. September die New-Fall-Saison ein und lädt zum Konzert in Düsseldorf ein. Die Tickets gibt es exklusiv bei scenario zu gewinnen.
  • Recklinghausen: Die Filiale "Sport Voswinkel" wird das Palais Vest verlassen, das steht fest. Doch der Termin hat sich nun nach hinten verschoben.
  • Recklinghausen: Jetzt haben sie es schriftlich: Die Reisebüro-Inhaber im Stadtgebiet dürfen nicht an verkaufsoffenen Sonntagen öffnen. Das ist der Grund.
  • Marl: In diesem Sommer klagten so viele Marler über den Eichenprozessionsspinner wie noch nie. Im nächsten Jahr sollen neue Maßnahmen helfen.
  • Marl: Ab dem 26. September wollen mehrere neue Geschäfte wieder Schwung in das Marler Einkaufszentrum bringen. Während es auf dem Creiler Platz noch nach Großbaustelle aussieht, ist eine Filiale bereits fertig.
  • Herten: Die ersten Kandidaten laufen sich schon warm, neue Parteien entstehen, ganz aktuell die Hertener AfD. Jetzt hat Innenminister Reul auch den Termin für die Kommunalwahl bekannt gegeben.
  • Herten: Der Bahnübergang am Paschenberg in Herten bleibt wochenlang gesperrt. Jetzt ist ein Ende in Sicht.
  • Datteln: Mit dem Enkeltrick versuchen es einige Betrüger immer wieder, Senioren Geld aus der Tasche zu ziehen. Jetzt klingelte auch bei einem Senior in Datteln das Telefon.
  • Datteln: Diese Frage wird am kommenden Samstag, 14. September geklärt, denn dann findet der neunte Dattelner Ehrenamtstag statt. Höhepunkt wird die Verleihung vom Dattelner Ehrenamtspreis sein, der von Bürgermeister André Dora höchstpersönlich verliehen wird. 
  • Oer-Erkenschwick: Schlagerstars hautnah erleben, das geht in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick. Dann steht nicht nur Patrick Lindner auf der Bühne - und es gibt Karten zu gewinnen.
  • Waltrop: Vor fast einem Jahr fiel die Ampel an der Kreuzung Altenbruch-/Leveringhäuser Straße aus. Seither müssen Autofahrer dort mit einem Provisorium leben. Aber nicht mehr lange.
  • Herne: In der Nacht auf Mittwoch (11.9.) wurde in Herne-Wanne eine Frau sexuell missbraucht.

Die Top-Themen des Tages

  • Essen: Am Universitätsklinikum Essen sind bei Trinkwasser-Proben "wenig krankmachende" Erreger in den Zuleitungen gefunden worden. Das teilte das Klinikum am Mittwochabend mit. Als präventive Maßnahme seien Patienten und Mitarbeiter angehalten, kein Wasser aus dem Wasserhahn zu trinken.
  • Düsseldorf: Bei einem Feuer in Düsseldorf-Angermund sind am späten Mittwochabend nach Angaben der Feuerwehr 900 Strohballen in Brand geraten. Sechs leere Pferdetransporter wurden zerstört. Die Feuerwehr zog die Strohballen am Donnerstagmorgen weiter auseinander, um sie kontrolliert abbrennen zu lassen. Die Arbeiten dauerten am Vormittag weiter an.
  • Duisburg: Auf der viel befahrenen A59 beginnt am späten Donnerstagabend im Raum Duisburg eine mehrtägige Sperrung Richtung Süden. Ab 22.00 Uhr können die Fahrbahnen Richtung Düsseldorf zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg-Nord und Duisburg nicht befahren werden, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitgeteilt hat. Grund sind Arbeiten am Straßenbelag.
  • Berlin: Der Bundestag setzt am Donnerstag die Haushaltsberatungen fort. Zu Beginn der Sitzung (09.00 Uhr) diskutieren die Abgeordneten den Etat des Bundesinnenministeriums. Anschließend stehen die Haushalte der Bundesministerien für Justiz, Verkehr, Familie und Bildung auf der Agenda.
  • Stuttgart: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) äußert sich am Donnerstag (11.00 Uhr) sehr wahrscheinlich zu seinen Zukunftsplänen. Bei einer Pressekonferenz der Grünen steht die Frage im Raum, ob er zur Landtagswahl 2021 als Spitzenkandidat antritt oder nicht.
  • Frankfurt am Main: Inmitten wachsender Konjunktursorgen bei Autoherstellern und -zulieferern wird die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Donnerstag (10.00 Uhr) von Kanzlerin Angela Merkel eröffnet. Bei ihrem Rundgang über das Messegelände begleiten sie Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes.
  • Münster: Das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht in Münster verhandelt am Donnerstag (10.00 Uhr) über ein Dieselfahrverbot in Köln. Die Deutsche Umwelthilfe hatte in erster Instanz vor dem Kölner Verwaltungsgericht eine weiträumige Sperrzone für Dieselfahrzeuge durchgesetzt. Dagegen ist das Land Nordrhein-Westfalen in Berufung gegangen.
  • Bielefeld: Wegen des Verdachts des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in seiner Praxis steht ab diesem Donnerstag (11.00 Uhr) ein Physiotherapeut vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 61-Jährigen aus Bad Oeynhausen in Nordrhein-Westfalen vor, seine berufliche Tätigkeit ausgenutzt zu haben, um junge Mädchen sexuell zu missbrauchen.
  • Köln: Das Geheimnis hinter dem umstrittenen Auftritt des Comedian Luke Mockridge im ZDF-"Fernsehgarten" ist gelüftet: Die von vielen Zuschauern kritisierten Witze stammen aus der Feder von Kindern. "Ich dachte mir: Wenn der Fernsehgarten ruft, dann machste was Besonderes", sagte Mockridge während der Aufzeichnung seiner "Greatnightshow" am Mittwoch in Köln. Die Gags entwickelte er in Gesprächen mit drei Mädchen und drei Jungen im Grundschulalter. Ab Freitag (20.15 Uhr) läuft die neue Sendung des 30-Jährigen auf Sat.1.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Das Wetter 

Während es am Freitag noch bedeckt ist, ist es am Samstag sonnig. Dabei muss am Donnerstag und Freitag mit Regen gerechnet werden. Die Temperaturen erreichen im Vest Werte um 21 Grad. Vor allem am Donnerstag weht ein teilweise kräftiger Wind aus westlicher Richtung.

Der Kreis multimedial

Die eine wäre lieber Lehrerin geworden, die andere Schneiderin und eine würde sich heute einen anderen Mann suchen. Die Bewohnerinnen des Caritashaus Reginalda​ blicken zurück und die Schülerinnen des Max-Born-Berufskollegs blicken nach vorn. In Kapitel drei unserer Serie "Zwei Generationen zwei Blickwinkel" geht es um das Thema Zukunft.

Wie könnte das Leben sein? | cityInfo.TV

Wie könnte das Leben sein? | cityInfo.TV

Zahl der Nacht 

2.500: Eine Woche nach dem verheerenden Hurrikan "Dorian" werden auf den Bahamas noch immer rund 2500 Menschen vermisst. Das teilte die Katastrophenschutzbehörde des karibischen Inselstaats gestern mit.

Trends in den sozialen Medien 

Auf Druck des Parlaments hat die britische Regierung ein internes Papier für den Fall eines No-Deal-Brexits veröffentlicht. Das am Mittwochabend publik gemachte "Yellowhammer"-Dokument war bereits vergangenen Monat an die Presse durchgesickert und enthält Prognosen darüber, was bei einem ungeregelten EU-Austritt Großbritanniens passieren dürfte.

Mit dpa-Material 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare