Neues Kaufhaus

Viele Promis kamen zu Vorab-Eröffnung des neuen Dortmunder Lifestyle-Stores Dustmann

Ordentlich Glitzer in Hombruch: Der Start des Lifestyle-Stores Dustmann wurde am Freitagabend gefeiert - mit einem langen roten Teppich und einer noch längeren Liste prominenter Gäste.

Heinz-Herbert Dustmann und seine Ehefrau Marisa müssen am Samstag Muskelkater im Arm gehabt haben, so viele Hände gab es Freitagabend zu schütteln. Die Schlange am roten Teppich schien kein Ende zu nehmen. Das Hombrucher Unternehmer-Paar begrüßte Familie, Freunde, Weggefährten - darunter viele prominente Gäste.

Gefeiert wurde vorab, dass am Samstag der neue Lifestyle-Store - ein Geschäft mit Trend-Marken und hochwertigen Wohn- und Gastronomieangeboten - eröffnete. Während am Samstag die neugierigen Besucher sich einen ersten Überblick verschafften, ging es am Freitagabend auch ums Sehen und Gesehen-werden.

Die Stars auf dem roter Teppich

Über den roten Teppich schritt viel Prominenz: Moderatoren wie Alexander Mazza, Nova Meierhenrich und Johanna Klum, Models wie Boris-Becker-Tochter Anna Ermakova und Schauspielerinnen wie Bettina Zimmermann und Mariella Ahrens - die Liste der Namen, die man sonst aus Magazinen kennt, riss nicht ab. Sie alle wurden begrüßt, und auf dem roten Teppich tummelten sich die Fotografen, um die bekannten Menschen, die vor einer Werbetafel kurz innehielten, einmal abzulichten.

Das gab der Veranstaltung den nötigen Glitzer, der in Zeiten, in denen in den Medien nicht selten über Geschäftsaufgaben berichtet wird, der Stadt auch mal guttat. Wann eröffnet schon ein Kaufhaus in dieser Größe?

Das würdigte auch Stefan Schreiber, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, in einem Grußwort. Er sprach von einem "architektonischen Glanzstück", einem "Shopping-Highlight" für Hombruch und ganz Dortmund. "Diese Investitionsentscheidung bedeutet für unseren Wirtschaftsstandort Dortmund, aber auch für den gesamten IHK-Bezirk, ein wichtiges Signal, dass Unternehmer nicht nur die Lagegunst schätzen, sondern auch das wirtschaftliche und das soziale Umfeld, in dem sie Investitionen tätigen", sagte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund

Kommentare