Niedrigrekord im Vest

Die Arbeitslosigkeit im Kreis Recklinghausen sinkt weiter

  • schließen

KREIS RE - Die Arbeitsagentur kann einen neuen "Niedrigrekord" vermelden: Die Arbeitslosigkeit im Kreis Recklinghausen liegt jetzt bei 8,4 Prozent – und ist damit im Vergleich zum Februar um 0,2 Punkte gesunken.

Vor einem Jahr betrug die Arbeitslosenquote noch 9,7 Prozent. „Wir haben hier bei uns wirklich eine sehr, sehr gute Entwicklung“, so Frank Thiemann, Geschäftsführer der hiesigen Arbeitsagentur. Auch wenn das Image des Ruhrgebiets vielleicht noch ein anderes sei, hätten wir es „gerade im Vest immer mehr mit einer starken Wirtschaft zu tun“.

Insgesamt wurden im Agenturbezirk Recklinghausen im März 27.549 arbeitslose Frauen und Männer gezählt – fast 3800 weniger als vor einem Jahr. „Gleichzeitig üben jetzt über 4400 Menschen mehr eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit aus“, so Thiemann. Das beweise, dass Bewerber nicht nur in Maßnahmen „geparkt“ würden, sondern auch tatsächlich arbeiten könnten: Für die Menschen in der Region habe sich die Lage also wirklich verbessert.

Mehr offene Stellen im Vest

Zur Wahrheit gehört in diesem Zusammenhang auch, dass die Unterbeschäftigung im März leicht zugenommen hat: Aktuell gibt es 36.866 Menschen, die zwar nicht arbeitslos gemeldet sind, aber de facto einen Job suchen, 13 mehr als im Februar.

Der Strukturwandel im Vest setzt sich also weiter fort. Die Kehrseite der Medaille: Die Zahl der offenen Stellen steigt, nähert sich der 5000er-Marke. „Das zeigt, dass es bei uns einen Mangel an Fachkräften gibt“, so Thiemann. Obwohl mehr als 27.000 Menschen im Vest einen Job suchen, schaffen es die Betriebe nicht, ihre Stellen zu besetzen. Deshalb wolle die Arbeitsagentur weiter in Weiterbildung und Qualifizierung investieren, so Thiemann: „Dabei fahren wir eine Doppel-Strategie. Wir wollen Arbeitslose qualifizieren, aber auch Beschäftigte.“ Also etwa Frauen und Männer, die arbeiten, möglicherweise auf Helferniveau, aber keine abgeschlossene Berufsausbildung haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hiobsbotschaft für Pendler in Marl, Raser im Ostvest 100 km/h zu schnell, Möbelkette vor dem Aus?
Hiobsbotschaft für Pendler in Marl, Raser im Ostvest 100 km/h zu schnell, Möbelkette vor dem Aus?
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette vor dem Aus?
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette vor dem Aus?
Pendler kommen nicht mehr direkt von Sinsen nach Düsseldorf
Pendler kommen nicht mehr direkt von Sinsen nach Düsseldorf
Mit 150 km/h durch die Stadt - hier wurden im Ostvest die schlimmsten Raser erwischt
Mit 150 km/h durch die Stadt - hier wurden im Ostvest die schlimmsten Raser erwischt
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte

Kommentare