+
Nora Zerta ist voller Tatendrang. Die 22-Jährige möchte in die SPD-Spitze aufrücken.

Nora Zerta soll antreten

Jusos wollen Platz im Kreisvorstand

  • schließen

Kreis RE - Die Jusos haben jüngst auf Bundesebene - nicht zuletzt durch ihren angriffslustigen Vorsitzenden Kevin Kühnert - an Profil und Selbstbewusstsein gewonnen. Jetzt begehren die jungen SPD-Mitglieder auch im Kreis Recklinghausen auf - und fordern einen Platz im Kreisvorstand. Das wird aber nicht unbedingt jedem Sozialdemokraten vor Ort gefallen.

Der SPD-Kreisverband Recklinghausen hat sich auf dem letzten Parteitag in Herten die Erneuerung der Partei auf die Fahnen geschrieben. Die Jusos, die Nachwuchsorganisation der SPD, will die „Mutter“ beim Wort nehmen und reklamiert für sich einen Platz im geschäftsführenden Vorstand. Ein solcher Vorstoß der Jusos ist im SPD-Kreisverband ein Novum – und wird möglicherweise nicht in allen Stadtverbänden auf Zustimmung stoßen.

Die Jusos haben die 22-jährige Nora Zerta aus Castrop-Rauxel für das Amt einer stellvertretenden Vorsitzenden im SPD-Kreisvorstand vorgeschlagen. Gewählt wird der Vorstand am 9. Juni beim nächsten Kreisparteitag im Bürgerhaus Süd in Recklinghausen. Auch Kreisvorsitzender Frank Schwabe wird sich dort zur Wiederwahl stellen. Unter den drei stellvertretenden Vorsitzenden wird jedoch eine Position frei, weil Doris Schindler aus Marl nicht erneut antreten wird. An ihre Stelle soll nach dem Wunsch der Jusos Nora Zerta rücken.

Allerdings könnten einzelne Stadtverbände andere Vorstellungen haben und einen eigenen Kandidaten für den stellvertretenden Vorsitz benennen. Auf dem Parteitag wäre damit auf jeden Fall für eine spannende inhaltliche Auseinandersetzung gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Klaffendes Loch im Bürgersteig: Westnetz muss keine Konsequenzen ziehen
Klaffendes Loch im Bürgersteig: Westnetz muss keine Konsequenzen ziehen
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Stadtpark - Eine weitere Ratsfraktion unterstützt nun die Bürgerinitiative
Stadtpark - Eine weitere Ratsfraktion unterstützt nun die Bürgerinitiative

Kommentare