NRW-Regierungschef

Laschet wirbt für Europawahl

Lennestadt (dpa/lnw) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat in seiner Rede zum politischen Aschermittwoch für die Europawahl am 26. Mai geworben. Das sei "keine kleine Protestwahl", sagte er am Mittwochabend in der Schützenhalle von Lennestadt-Kirchveischede im Sauerland. "Jetzt geht es wirklich darum: Können wir wirklich ab Mai noch weltweit agieren und handeln."

"Wir lassen uns das Europa von Konrad Adenauer nicht kaputt machen", rief Laschet. Dazu gelte es, die "Verhetzungen von rechts und links" zurückzuführen in die Mitte, so der NRW-Regierungschef. Zum Ende der Session plädierte Laschet für mehr Humor und Gelassenheit bei Reden und politischen Äußerungen im Karneval.

Kramp-Karrenbauer hält der Öffentlichkeit Verkrampfung vor

"Wir beschäftigen uns mit Problemen, die andere nicht haben", sagte er mit Blick auf aktuelle Debatten etwa um ein Verbot von Indianerverkleidungen in einer Hamburger Kita. "Karneval ist Karneval und das sollten sich einige auch mal klarmachen", forderte der NRW-Regierungschef. Auf die heftig kritisierten Karnevals-Äußerungen der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Einführung von Toiletten für das dritte Geschlecht ging Laschet nicht direkt ein. "Ich will jetzt hier gar nichts zu anderen Karnevalswitzen sagen", sagte er. Auch Kramp-Karrenbauer hatte in einer Aschermittwochrede der Öffentlichkeit Verkrampfungen vorgehalten. Dadurch gehe ein Stück Tradition und Kultur in Deutschland kaputt, hatte sie beim politischen Aschermittwoch der CDU in Demmin in Mecklenburg-Vorpommern gesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream

Kommentare