Ein SEK der Polizei
+
Ein Spezialeinsatzkommando stellt in Oberhausen einen dringend Tatverdächtigen. 

Der Haftrichter wartet

Oberhausen: Opfer schafft es mit Schussverletzung noch in die Klinik - SEK stellt Verdächtigen

  • Thomas Brysch
    vonThomas Brysch
    schließen

Das Opfer schleppt sich schwerverletzt bis in die Klinik. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei nimmt in Oberhausen einen dringend Tatverdächtigen fest.

Am Dienstagabend hat in Oberhausen ein 33-jähriger Mann mit einer Schussverletzung ein Krankenhaus aufgesucht. Daraufhin wurde umgehend die Polizei informiert, die sofort ihre Ermittlungen aufnahm. Als dringend tatverdächtig ermittelten die Beamten einen 53-jährigen Oberhausener. Dieser wurde am Mittwoch von Spezialeinsatzkräften festgenommen und ins Polizeigewahrsam Oberhausen gebracht.

Oberhausen: Staatsanwaltschaft sieht versuchtes Tötungsdelikt

Die Staatsanwaltschaft Duisburg wertet die Tat, die in Oberhausen stattgefunden hat, als versuchtes Tötungsdelikt - das Opfer befindet sich nicht in Lebensgefahr. Der tatverdächtige Oberhausener wird am Donnerstag (25.2.) dem Haftrichter vorgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenzzahl steigt erneut an - ab Montag wieder Unterricht für alle Schüler
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenzzahl steigt erneut an - ab Montag wieder Unterricht für alle Schüler
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenzzahl steigt erneut an - ab Montag wieder Unterricht für alle Schüler
Schauspieler-Ehepaar fordert Schulöffnung - Champions League-Aus für den FC Bayern München - Empörung um TV-Show
Schauspieler-Ehepaar fordert Schulöffnung - Champions League-Aus für den FC Bayern München - Empörung um TV-Show
Schauspieler-Ehepaar fordert Schulöffnung - Champions League-Aus für den FC Bayern München - Empörung um TV-Show
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests

Kommentare