+
Talente des FC Schalke 04 sollen am illegalen Fußballturnier in Oberhausen beteiligt gewesen sein. Sie müssen mit erheblichen Sanktionen rechnen.

Polizeieinsatz

Schalke bestraft Talente für Teilnahme an illegalem Fußballturnier

Hobby-Fußballer haben unerlaubt am Wochenende in Oberhausen ein Turnier ausgetragen. Talente des FC Schalke 04 sollen beteiligt gewesen sein.

  • Polizei und Ordnungsamt haben in Oberhausen ein unerlaubtes Fußballturnier abgebrochen
  • Mehr als 100 Jugendliche sollen zusammengekommen sein
  • Talente von Schalke sollen dabei gewesen sein, ihnen drohen Sanktionen

Update, 20. Mai, 13.45 Uhr: Wegen ihrer Teilnahme an einem illegalen Fußballturnier mit mehr als 100 Jugendlichen bekommen einige Talente des FC Schalke 04 vom Verein eine Strafe aufgebrummt. Das sagte eine Clubsprecherin der "WAZ" (Mittwoch). Mit den betreffenden Jugendlichen aus der so genannten Knappenschmiede, der Schalker Jugendabteilung, sei bereits gesprochen worden, hieß es von Vereinsseite. Diese müssten mit erheblichen Sanktionen rechnen. Zudem drohen den Organisatoren, wenn sie von den Behörden ausfindig gemacht werden können, Bußgelder.

Im Internet war zu dem illegalen Fußballturnier aufgerufen worden

Polizei und Ordnungsamt hatten das offenbar von Jugendlichen aus verschiedenen Ruhrgebietsstädten selbst über die Sozialen Netzwerke organisierte Turnier am Samstag auf der Anlage des Oberhausener Amateurclub Post SV gestoppt. Der ansässige Sportverein hatte von dem Ganzen keine Ahnung und bemerkte das Treiben nur, weil Mitglieder zu Renovierungsarbeiten auf das Vereinsgelände gekommen waren.

Was wir bisher berichtet haben (18. Mai):

Oberhausen - Ein illegales Fußballturnier mit rund 100 Jugendlichen ist in Oberhausen von Polizei und Ordnungsamt gestoppt worden. Es sei vermutlich über die Sozialen Netzwerke organisiert worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen.

Demnach hatten die Hobby-Fußballer ihr Turnier am Samstagnachmittag bereits gestartet, als das Ordnungsamt eintraf. Der ansässige Sportverein hatte von dem Ganzen keine Ahnung und bemerkte das Turnier nur, weil Mitglieder zu Renovierungsarbeiten auf ihr Gelände kamen.

Oberhausen: Polizei und Ordnungsamt stoppt Fußballturnier

Gemeinsam mit der Polizei, die mit vier Streifenwagen anrückte, konnte die Sportveranstaltung problemlos unterbunden werden. Die Beteiligten hätten ohne Störungen den Platz verlassen, so der Sprecher. Der Platz sei frei begehbar und nicht abgeschlossen gewesen.

Nach Angaben des WDR waren es geschätzt sogar 200 bis 300 Jugendliche. Die Teilnehmer kamen demnach aus Essen, Mülheim und Oberhausen.

dpa

Borussia Dortmund kann es auch vor leerer Kulisse. In Spiel eins nach der Corona-Pandemie verpasst der BVB dem Erzrivalen Schalke 04 eine Abreibung. Ticker des Revierderbys zum Nachlesen.

Schalke-Fans in Castrop-Rauxel von BVB-Anhängern überfallen - Trikot, Schal und Fahne weg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop

Kommentare