Oberschenkelverletzung

BVB bangt um Einsatz von Torhüter Bürki

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag möglicherweise auf Torhüter Roman Bürki verzichten.

Der 28-jährige Schweizer hatte nach Informationen der "Bild"-Zeitung am Freitag wegen einer Oberschenkelverletzung das Abschlusstraining auslassen müssen. Die "Ruhr Nachrichten" berichteten, dass erst am Spieltag eine Entscheidung über Bürkis Einsatz fällt. Der Verein machte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur keine Angaben zum Kader. Als Ersatz für Bürki stünde dessen Landsmann Marwin Hitz (31) bereit.

Bericht der Ruhr Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen
Mahnwache in Oer-Erkenschwick: "Kein Platz für Rassismus!"
Mahnwache in Oer-Erkenschwick: "Kein Platz für Rassismus!"

Kommentare