+
Nach diesem Mann sucht die Polizei Dortmund.

Öffentlichkeitsfahndung

Dieser Mann benutzte gestohlene Bank-Karten im Kaiserstraßenviertel

DORTMUND - Die Polizei Dortmund sucht mit einem Fahndungsfoto einen Mann, der versucht hat, mit zwei gestohlenen Bank-Karten Geld abzuheben. Die Karten waren bei Einbrüchen in der Innenstadt und in Kruckel erbeutet worden. Die Fahnder setzen bei der Identifizierung des Mannes ihre Hoffnungen auch auf eine auffällige Tätowierung.

Die Fotos, die die Polizei am Sonntag veröffentlichte, stammen aus dem Juni. Sie wurden nun durch einen Richter zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Bevor das geschehen kann, müssen andere, nicht-öffentliche Ermittlungsansätze erfolglos geblieben sein.

"Zum ersten Mal hielt die Überwachungskamera eines Geldinstituts an der Kaiserstraße den Mann am 2. Juni fest", schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Dort versuchte er mit einer EC-Karte Geld abzuheben, die in der Nacht zuvor bei einem Wohnungseinbruch in der Straße Boverfeld in Kruckel entwendet worden war. Bei dem Einbruch wurden unter anderem Geldbörsen und ein Laptop erbeutet.

Nur wenige Tage später - am 16. Juni - tauchte der Unbekannte erneut vor dem Geldautomaten auf. "Diesmal versuchte er es mit der Kreditkarte eines 39-jährigen Dortmunders", schreibt die Polizei. Diese war in der Nacht zuvor im Kleinen Floraweg in Lücklemberg aus dessen Auto gestohlen worden.

So wird der Mann beschrieben:

Die Polizei sucht den Verdächtigen nun. Er wird wie folgt beschrieben:

  1. 35 bis 45 Jahre alt
  2. normale Statur
  3. leicht schütteres Haar
  4. großflächige Tätowierung auf dem Oberarm
  5. Bei beiden Versuchen, Geld abzuheben, trug der Mann einen Rucksack und hatte ein Fahrrad dabei.

Zeugenhinweise an die Kriminalwache der Polizei Dortmund, Tel. (0231) 132 74 41.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Bücherei-Leiterin wirft das Handtuch - das sind die Gründe
Bücherei-Leiterin wirft das Handtuch - das sind die Gründe
Schreck im Badezimmer - plötzlich brennt der Fön beim Haaretrocknen
Schreck im Badezimmer - plötzlich brennt der Fön beim Haaretrocknen

Kommentare