Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Oer-Erkenschwick: Corona-Tests bei Westfleisch gehen weiter, Brand in Herten, Ärger um Verkehrsschild in Marl

  • schließen

Die Corona-Tests bei den Westfleisch-Beschäftigten in Oer-Erkenschwick dauern an - noch gibt es keine Ergebnisse. Die Feuerwehr Herten kämpft gegen einen Brand in Westerholt. Unfallgefahr durch ein Verkehrsschild in Marl.

sd


Marl: Bei der Hundeerziehung kann viel schief gehen | cityInfo.TV

Marl: Bei der Hundeerziehung kann viel schief gehen | cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Berlin: In mehreren Bundesländern wie Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen oder Bayern werden die Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus am Montag weiter gelockert. Große Geschäfte dürfen wieder öffnen, Beschränkungen für Gastronomie oder im Sport werden gelockert, weitere Schüler kehren an die Schulen zurück. In Berlin beraten die Gremien mehrerer Bundesparteien.
  • Washington: US-Vizepräsident Mike Pence will sich trotz der Bestätigung einer Coronavirus-Infektion bei seiner Pressesprecherin Medienberichten zufolge nicht vorsorglich in Quarantäne begeben. Er werde am Montag im Weißen Haus an seinem Arbeitsplatz sein, teilte sein Büro am Sonntag (Ortszeit) laut dem Sender CNN mit. Tägliche Coronavirus-Test seien bei ihm negativ ausgefallen.
  • Krasnogorsk: Mehrere ältere Menschen sind bei einem schweren Brand in einem Seniorenheim in der Nähe von Moskau ums Leben gekommen. Mindestens zehn Menschen starben nach Angaben von Einsatzkräften bei dem Feuer in dem Hospiz in der Stadt Krasnogorsk rund 20 Kilometer westlich der russischen Hauptstadt, wie die Agentur Interfax in der Nacht zum Montag meldete.
  • Teheran: Bei Militärübungen der iranischen Marine am Persischen Golf ist ein Marinesoldat ums Leben gekommen. Weitere Soldaten seien bei dem Zwischenfall verletzt worden, teilte ein Armeesprecher laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Irna vom Montag mit. Demnach sei das Hilfsschiff "Konawar" bei den Übungen am Sonntag in einen "Unfall" verwickelt gewesen. Weitere Details sollen nach Untersuchungen bekanntgegeben werden.
  • Wiesbaden: Welche Vornamen haben Eltern ihren Neugeborenen 2019 am häufigsten gegeben? Die neue Rangliste der beliebtesten Babynamen soll ab 10 Uhr in Wiesbaden bekannt gegeben werden. Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat dafür wieder umfassendes Material von Standesämtern ausgewertet.
  • Frankfurt/Main: Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes berät ab 15.30 Uhr über die Rahmenterminkalender für die Fortsetzung der 3. Liga, des DFB-Pokals und der Frauen-Bundesliga. Vorbehaltlich einer Erlaubnis durch die Politik sollen am Montag die neuen Termine für alle drei vom DFB veranstalteten Wettbewerbe verkündet werden.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Zum Start in die Woche wird es richtig ungemütlich - die Eisheiligen sind da. Kälte und Nässe, gepaart mit starken Windböen, sorgen für eine fiese Wetterlage. Die Temperaturen liegen nur bei maximal 13 Grad. In der Nacht kann es sogar leichten Bodenfrost geben. Auch am Dienstag wird es kaum wärmer, allerdings lassen zumindest die Niederschläge und der Wind deutlich nach. Erst zum Wochenende stellt sich wieder angenehmeres Frühlingsklima in unserer Region ein.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

18: Syrische und verbündete russische Truppen haben laut einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International gezielt Krankenhäuser und Schulen in Syrien angegriffen. Zwischen Mai 2019 und Februar 2020 hätten die beiden Streitkräfte im Nordwesten des Bürgerkriegslandes mindestens 18 solcher Angriffe verübt. In dem heute veröffentlichten Amnesty-Bericht ist von Angriffen auf fünf Kliniken die Rede, die später hätten schließen müssen.

Trends in den sozialen Medien

Viele Bürger in Deutschland sehen den Neustart der Fußball-Bundesliga am nächsten Wochenende kritisch. Wolfgang Kubicki von der FDP freut sich dagegen auf die Geisterspiele. Für seinen Auftritt bei der ARD-Talkshow "Anne Will" am Sonntagabend erntet der Bundestagsvizepräsident denn auch viel Kritik auf Twitter unter dem Hashtag #Kubicki.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 

Kommentare