Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Corona-Tests bei Westfleisch: Darum gibt es noch kein Ergebnis - Kreis RE kontrolliert Unterkünfte: Das ist sein Fazit

  • schließen

Immer noch keine Ergebnisse der Corona-Tests bei Westfleisch in Oer-Erkenschwick - aus diesem Grund. Der Kreis RE hat auch die Unterkünfte von einigen dortigen Mitarbeitern in Recklinghausen kontrolliert - das ist sein Fazit.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen 

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1208 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 999 als geheilt. Bislang kam es zu 34 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 175 aktuelle Infektionen. 

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Oer-Erkenschwick: Das Warten auf die Ergebnisse der Corona-Tests bei Westfleisch geht weiter. Ein technisches Problem hat nach Angaben des Kreises Recklinghausen am Donnerstag die Veröffentlichung verhindert.
  • Recklinghausen: Am "Grünen Platz" sollen Arbeiter des Corona-Hotspots Westfleisch auf engstem Raum zusammenleben. Der Kreis RE hat kontrolliert und keine gravierenden Mängel festgestellt.
  • Marl: Die Kosten für ein geplantes Projekt der Stadt steigen nach neuen Berechnungen von 11,4 Millionen auf rund 14,9 Millionen Euro. Die Entscheidung darüber ist jetzt gefallen.
  • Marl: Am Donnerstag übergab der Marler Radentscheid auf dem Creiler Platz 6275 Unterschriften an Bürgermeister Werner Arndt. Die Initiative hat ein klares Ziel.
  • Herten: Im Vorjahr war das Westerholter Sommerfest extrem verregnet in diesem Jahr fällt es wegen der Corona-Krise komplett aus. Doch die Macher basteln schon an einem anderen Event.
  • Datteln: Um den Einzelhandel in der schwierigen Zeit zu unterstützen, fordert die CDU, Parkgebühren in der Stadt zu erlassen. Die SPD hingegen hat Sorge um weitere Einnahmeverluste und lässt auch die Umwelt nicht außer Acht.
  • Oer-Erkenschwick: Die erste Aufstellungsversammlung nach Ausbruch der Corona-Pandemie ist geschafft. In der Stadthalle hat die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) ihre Kandidaten für die Stadtrats-Wahl aufgestellt.
  • Waltrop: Aus einer Idee wurde eine große Initiative: 6.500 Freiwillige sind "Maker vs. Virus". Am Samstag verteilt die Organisation in Waltrop ihre druckfrischen Faceshields.
  • Dorsten: Spezialeinheiten der Polizei haben eine Wohnung in Dorsten durchsucht - zunächst wohl die falsche, wie sich schnell herausstellte. Inzwischen sind neue Details zum Hergang bekanntgeworden.
  • Dorsten: Das muss ein schockierendes Erlebnis für Mutter und Tochter in Dorsten gewesen sein. Zu Fuß unterwegs begegnen sie einem Schamverletzer.
  • Kreis Recklinghausen: Die alte Saison wird abgebrochen, doch was ist mit der neuen Spielzeit? Der Fußballkreis hat einen Fragebogen an die Klubs verschickt. Ein Starttermin liegt noch in weiter Ferne.
  • Dortmund: Borussia Dortmund will dem FC Bayern nach dem Restart der Bundesliga die Meisterschaft streitig machen - und engagiert dafüreinen Ex-Münchner.
  • Dortmund/Gelsenkirchen: Lucien Favre und David Wagner werden unter Umständen im Derby zwischen dem BVB und Schalke 04 Maske tragen. Das sieht das Konzept der DFL vor.

Der Kreis multimedial

Ein Geschenk für die Stadt Oer-Erkenschwick! Als Dank für viele schöne Jahre in der Stimbergstadt spendet der 95-jährige Karl-Heinz Schröter der Biologischen Station einen Baum. Hier ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

95-Jähriger spendet einen Baum an die Stadt Oer-Erkenschwick| cityInfo.TV

95-Jähriger spendet einen Baum an die Stadt Oer-Erkenschwick| cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Morsbach: Bei einem Unfall in Morsbach im Oberbergischen Kreis ist ein junger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 20-Jährige kam am Donnerstagabend auf der Landstraße 336 nach links von der Spur ab, wie die Polizei mitteilte. Dort streifte er mit dem Auto zunächst seitlich einen Baum und stieß dann frontal auf einen anderen Baum. Sein Beifahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Das Auto hat Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten noch an.
  • Berlin/Wiesbaden: Die deutsche Wirtschaft rutscht wegen der Folgen der Corona-Pandemie in eine Krise. Wie stark das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal geschrumpft ist, gibt das Statistische Bundesamt um 10 Uhr in Berlin anhand vorläufiger Daten bekannt. Ökonomen rechnen mit einem Rückgang im Vergleich zum Vorquartal zwischen 1,8 und 2,5 Prozent.
  • Brüssel: Die Europäische Union und Großbritannien beenden eine weitere einwöchige Verhandlungsrunde über ihre künftigen Beziehungen nach dem Brexit. EU-Unterhändler Michel Barnier will bei einer Pressekonferenz Zwischenbilanz ziehen (13 Uhr). Anfang der Woche hatte er dringend Fortschritte angemahnt, denn bei den vorherigen Gesprächen war man aus Sicht beider Seiten nicht viel weiter gekommen.
  • Brüssel: Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat sich vor einer Videokonferenz des EU-Außenministerrats für eine scharfe Verurteilung von Israels Plänen zur Annexion von besetzten Palästinensergebieten ausgesprochen. "Wenn man ein Territorium annektiert, das einem nicht gehört, dann ist das ein schwerwiegender Verstoß, eine Verletzung des internationalen Rechts", sagte der dienstälteste EU-Außenminister der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel.
  • Washington: US-Präsident Donald Trump hat in einem Rechtsstreit um Geschäfte seines Hotels in Washington einen Dämpfer kassiert. Eine im vergangenen Sommer abgewiesene Klage gegen den Präsidenten kann nun doch weiterverfolgt werden, wie ein Bundesberufungsgericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia am Donnerstag entschied. Die Generalstaatsanwälte der Hauptstadt Washington und des Bundesstaates Maryland hatten gegen Trump geklagt. Sie werfen ihm vor, er habe auf illegale Weise von Besuchen ausländischer Regierungsmitarbeiter oder Vertreter der Bundesstaaten in dem Hotel unweit des Weißen Hauses profitiert.
  • Bogotá: Die kolumbianische Luftwaffe hat bei einem ungewöhnlich heftigen Bombenangriff auf ein Camp der Guerilla-Organisation "Nationale Befreiungsarmee" (ELN) einen gesuchten Anführer der Rebellen und drei weitere "Terroristen" getötet. Dies sagte Verteidigungsminister Holmes Trujillo am Donnerstagabend (Ortszeit).
  • Bonn: Schlagersänger Heino (81) spielt am Abend (20.45 Uhr) ein selbst für ihn und seine lange Karriere recht einzigartiges Konzert: In Bonn tritt der "Blau blüht der Enzian"-Sänger vor einem Publikum in Autos auf. Seine Fans sitzen in ihren Wagen und hören Heinos Stimme über eine Radio-Frequenz.

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Es wieder aufwärts mit dem Temperaturen - die Eisheiligen sind Vergangenheit. Schon an diesem Wochenende steigen die Werte auf rund 20 Grad. Aber das ist noch gar nichts im Vergleich mit dem, was uns pünktlich zum Vatertag an Christi Himmelfahrt erwartet. Bis zu 26 Grad Celsius warm kann es dann auch im Vest Recklinghausen werden - bei wolkenlosem Himmel. Am Freitag muss man sich allerdings erstmal mit 14 Grad begnügen. Außerdem kann die Nacht zu Samstag sogar erneut richtig frostig werden.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

56: Mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten will an den derzeit bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie festhalten. Das ergab eine Umfrage von infratest-dimap für den ARD-Deutschlandtrend. Demnach sehen 56 Prozent der Bürger weitere Normalisierungsschritte kritisch. 40 Prozent der Befragten befürworten dagegen eine Lockerung der Maßnahmen in den kommenden Wochen.

Trends in den sozialen Medien

Gerade in Zeiten von Corona ist sie noch einmal ein Stück wichtiger geworden: die eigene Familie. Um auf ihre Bedeutung aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen im Jahr 1993 den Internationalen Tag der Familie ins Leben gerufen. An diesem Freitag ist es wieder so weit, und auf Twitter wird bereits über den Aktionstag diskutiert.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Wetter in NRW: Nach Mini-Sommer kommt Tief "Gudrun" - So wird das Wochenende
Wetter in NRW: Nach Mini-Sommer kommt Tief "Gudrun" - So wird das Wochenende
Ralf Moeller verrät Gage für seine Rolle in "Gladiator": "... auch für viel weniger Geld gemacht"
Ralf Moeller verrät Gage für seine Rolle in "Gladiator": "... auch für viel weniger Geld gemacht"
Video
Marl: Große Evakuierung wegen Wohnungsbrand | cityInfo.TV
Marl: Große Evakuierung wegen Wohnungsbrand | cityInfo.TV

Kommentare