Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Gefahr durch Einkaufswagen in Oer-Erkenschwick, Corona sorgt für Paket- und Brettspiel-Boom, längerer Teil-Lockdown

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Die Stadt Oer-Erkenschwick kämpft mit einem ungewöhnlichen Stau auf den Straßen. Die Paketdienste und die Brettspiel-Industrie profitieren von der Corona-Krise. Der Teil-Lockdown geht wohl in die Verlängerung.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 9235 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 7496 als wieder gesund. Bislang kam es zu 91 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1648 aktuelle Infektionen. (Stand, 24.11., 6 Uhr)
Im Wochenvergleich steigt die Zahl der Neu-Infizierten im Kreis Recklinghausen wieder (1303) – die Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 212,2.
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Dienstag, 24.11., 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 205,2, und damit ebenfalls immer noch weit über dem kritischen Grenzwert von 50.
Für ganz Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) am Dienstagmorgen, 0 Uhr, 13.554 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet.
Um die Corona-Pandemie einzudämmen, wird der Teil-Lockdown in Deutschland voraussichtlich bis kurz vor Weihnachten verlängert. Die Ministerpräsidenten der Länder einigten sich am Montagabend darauf, dass die bislang bis Ende November befristen Maßnahmen zunächst bis zum 20. Dezember fortgeführt werden sollen, wie die Deutsche Presse-Agentur von Teilnehmern erfuhr.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und Umgebung?

Oer-Erkenschwick: Die Stadt sammelt wegen Unfallgefahr immer mehr rollende Drahtkisten an den Straßen in Oer-Erkenschwick ein. Teilweise stehen bis zu 200 dieser Drahtkarren auf dem Gelände des Bauhofs.

Oer-Erkenschwick: Die Pandemie, Weihnachten und Online-Schnäppchenaktionen sorgen dafür, dass an der DHL-Zustellbasis in Oer-Erkenschwick reichlich zu tun ist.

Marl: Es müssen nicht immer PlayStation oder Xbox sein. Durch die Corona-Krise sind Brettspiele verstärkt angesagt.

Dortmund: Borussia Dortmund bekommt es in der Champions League mit Club Brügge zu tun. Vor dem richtungsweisenden Spiel sorgen drei Personalien für Aufruhr. Wir berichten im Live-Ticker von der Vorrundenpartie (21 Uhr).

Herten: Man hat es nicht leicht als Einzelkämpfer im Rat der Stadt. Daher schließt sich eins der bisherigen Einzelmitglieder kurz vor der zweiten Sitzung nach den Kommunalwahlen einer Fraktion an.

Marl: In den nächsten Monaten soll das Outlet-Center im Marler Stern durch neue Shops erweitert werden. Die Kaufleute hoffen auf vier verkaufsoffene Adventssonntage.

Recklinghausen: Svenja Pachernegg und ihr Mann Jan aus Recklinghausen sind vor drei Jahren nach Australien ausgewandert und haben dort einen der weltweit längsten und strengsten Lockdowns hinter sich gebracht.

Datteln: „Pommes Franz“ hat in Datteln und Umgebung Tradition - doch in der Corona-Krise muss auch der mobile Imbiss kämpfen.

Waltrop: Von einem Blitzeinbruch in der Waltroper Fußgängerzone berichtet die Polizei. Jetzt wird nach Unbekannten gesucht, die einen Gullydeckel als „Einbruchswerkzeug“ verwendeten.

Waltrop: Ihrem treuen Blick aus dem puscheligen Gesicht kann kaum jemand widerstehen. Alpakas gewinnen im Handumdrehen jedes Herz. Auch auf dem Natur- und Begegnungsbauernhof (NaBeBa).

Bottrop: Nach einer Prügelei am Berliner Platz in Bottrop sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Streit machen können.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

In Herten wurden erneut mehrere Bushaltestellen beschädigt. Bislang Unbekannte haben die Glasscheiben der Wartehäuschen zerstört. In diesem Jahr kommt das offenbar besonders oft vor.  Ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Weitere Themen des Tages

Düsseldorf: Die Einhaltung der Maskenpflicht wird an diesem Dienstag erneut landesweit in Bussen, Bahnen und Bahnhöfen kontrolliert. Das haben das NRW-Verkehrsministerium und die Bundespolizei angekündigt. Verstöße gegen die Maskenpflicht würden mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro geahndet.

Bielefeld: Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 bei Bielefeld sind drei Menschen schwer verletzt worden. Insgesamt seien bei der Kollision in Höhe der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe am Montagmittag drei Autos und ein Sattelschlepper involviert gewesen, teilte die Polizei am Abend mit.

Berlin: Zum Lärmschutz für Anwohner an Bahnstrecken greift ab Mitte Dezember ein Verbot für besonders laute Güterwaggons auf dem deutschen Schienennetz. Dazu sollen dann auch Kontrollen gemacht und Bahnunternehmen zum Einhalten der Vorgaben aufgefordert werden, wie es in einem Schreiben des Bundesverkehrsministeriums an die Branche heißt. 

Washington: Nach einer wochenlangen Hängepartie kann in den USA der Übergang zwischen der Regierung von Amtsinhaber Donald Trump und dem gewählten US-Präsidenten Joe Biden beginnen. Trump erklärte am Montagabend (Ortszeit) auf Twitter, er habe die Behörden und seine Mitarbeiter angewiesen, mit Biden zu kooperieren.

Frankfurt/Main: Im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke sagen vier Zeugen aus. Dabei geht es um einen weiteren Anklagepunkt gegen den 47 Jahre alten Deutschen Stephan Ernst: den Messerangriff auf einen irakischen Flüchtling im Jahr 2016. Der heute 27 Jahre alte Mann war bei dem Angriff unweit einer Flüchtlingsunterkunft schwer verletzt worden.

Bückeburg: Im Streit um NPD-kritische Äußerungen des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil verkündet der Staatsgerichtshof des Landes (10.30 Uhr) seine Entscheidung. Die rechtsextreme NPD wirft dem SPD-Politiker vor, Ende 2019 mit Aussagen zu einer NPD-Demo auf Twitter gegen seine Neutralitätspflicht verstoßen zu haben.

Genf: Afghanistan hofft bei einer Geberkonferenz trotz von der Corona-Krise beanspruchten Staatshaushalten weltweit auf großzügige Hilfszusagen. Die Regierung will in Genf darlegen, wie sie den Frieden zu sichern und die Wirtschaft anzukurbeln gedenkt. Ziel ist, dass Afghanistan in vier Jahren weitgehend auf eigenen Beinen stehen kann

Das Zitat der Nacht

Gemeinsam werden wir die Welt versammeln, um unseren gemeinsamen Herausforderungen zu begegnen - Herausforderungen, die keine Nation allein bewältigen kann.

Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat die Bekanntgabe erster Kandidaten für Schlüsselposten in der künftigen Regierung mit einem Bekenntnis zur multilateralen Zusammenarbeit verknüpft.

Die Zahl der Nacht

127.900.000.000: Der Höhenflug des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse lässt das Vermögen von Firmenchef Elon Musk immer weiter steigen. Dem Milliardärs-Ranking „Bloomberg Billionaires Index“ zufolge überholte der 49-jährige Starunternehmer am Montag den Microsoft-Mitgründer Bill Gates und gilt nun als zweitreichster Mensch der Welt. Dank des kräftigen Kursanstiegs der Tesla-Aktie um 6,5 Prozent sei Musks Vermögen an einem einzigen Tag um 7,2 Milliarden auf 127,9 Milliarden Dollar (108 Mrd Euro) geklettert. Seit Jahresbeginn habe es bereits um gewaltige 100,3 Milliarden Dollar zugelegt.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Uns steht erneut ein Tag mit herrlichstem Herbstwetter bevor. Die Sonne hat bei fast wolkenlosem Himmel wieder leichtes Spiel. Dennoch scheint sie nicht lange genug, um die Temperaturen über den Höchstwert von 9 Grad zu treiben. Die kommende Nacht wird dann klirrend kalt, bevor sich auch der Mittwoch von einer ähnlich schönen Seite zeigt.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Trends in den Sozialen Medien

Auch auf Twitter sind die Schnäppchenjäger gerade unterwegs: Sie fiebern dem Black Friday am 27. November entgegen. Aber schon bereits jetzt diskutieren sie unter dem gleichnamigen Hashtag über die mehr oder weniger guten Angebote der vorausgehenden #BlackWeek

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt

Kommentare