+

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Massenschlägerei in Oer-Erkenschwick, Recklinghäuser stirbt in Peru, Steinewerfer aus Gladbeck gefasst

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Chaotische Szenen spielten sich bei einer Massenschlägerei in Oer-Erkenschwick ab. Ein 29-Jähriger aus Recklinghausen ist bei einem Busunglück in Peru gestorben. Der Steinewerfer von Gladbeck ist gefasst.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Oer-Erkenschwick: Die Polizei ist am Sonntagabend wegen einer Massenschlägerei an der Eichendorffstraße gerufen worden. Etwa 20 Männer und Frauen sind aufeinander losgegangen.
  • Recklinghausen: Reisen war eine der Leidenschaften eines 29-Jährigen aus Recklinghausen. Das wurde ihm tragischerweise jetzt bei einem Busunglück in Peru zum Verhängnis.
  • Gladbeck: Eine Frau ging mit ihrem Sohn spazieren, dann schlug neben ihr plötzlich ein dicker Stein auf dem Gehweg ein. Mittlerweile weiß die Polizei, wer für diesen Mordversuch mutmaßlich verantwortlich ist.
  • Recklinghausen: Zwei junge Männer rasen mit einem Audi A6 ungebremst in eine Baustelle. Das sind die Folgen des heftigen Unfalls.
  • Marl: Mit dem Umzug der Alten Schmiede verliert Hüls eine Institution, die am Lipper Weg sehr lange anzufinden war. Der Nachfolger steht aber schon fest.
  • Herten / Marl: Am Samstag führte die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) in Marl ihren Landesparteitag durch. Rund 500 Demonstranten formierten sich zum Protest, darunter auch Teilnehmer aus Herten.
  • Waltrop: CDU-Parteichef Ludger Finke ist froh, dass sich Bürgermeisterin Nicole Moenikes "endlich geoutet" hat. Sie verkündete am Sonntag, ob sie erneut kandidiert.
  • Datteln: Kurz vor Weihnachten bekamen die Rheuma Liga und der TV Datteln die schlechte Nachricht - ab Mitte Januar stehen ihre Sportgruppen vor verschlossenen Türen. Eine FDP-Politikerin stellt ihnen nun Hilfe in Aussicht.
  • Gelsenkirchen: Michael Gregoritsch feiert bei Schalke 04 einen traumhaften Einstand. Dazu musste er aber neue Dinge lernen. Trainer David Wagner erklärte, wie er den Österreicher heiß machte.
  • Dortmund: Erling Haaland wird eingewechselt - und trifft gleich dreimal. Der norwegische Wunderknabe feiert ein traumhaftes Debüt für Borussia Dortmund. Haaland sichert sich in Augsburg ein besonderes Andenken.

Weitere Themen des Tages

  • San Antonio: Bei Schüssen nach einem Streit in einem Musikclub in der US-Stadt San Antonio sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 21 Jahre alter Mann sei in dem Club erschossen worden, ein weiteres Opfer sei auf dem Weg ins Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben, sagte der Polizeichef der südtexanischen Stadt, William McManus, am Sonntagabend (Ortszeit).
  • Jakarta: Nach einer Sturzflut und dem Einsturz einer Hängebrücke im Westen Indonesiens hat sich die Zahl der Toten auf neun Menschen erhöht. Nach heftigem Regen hatten Wassermassen die Brücke in der Provinz Bengkulu mit sich gerissen. Insgesamt sind in dem größten Inselstaat der Welt hunderttausende Menschen von Überflutungen betroffen.
  • Peking: Nach dem Ausbruch der rätselhaften Lungenkrankheit in China ist die Zahl der bestätigten Fälle sprunghaft auf rund 200 gestiegen. Ein weiterer Patient starb. Damit gibt es jetzt drei Todesfälle, wie die Gesundheitsbehörde der zentralchinesischen Stadt Wuhan am Montag berichtete.
  • München: Vor dem Landgericht München II geht einer der spektakulärsten Fälle der vergangenen Jahre zu Ende: Um 14 Uhr soll das Urteil im sogenannten Stromschlag-Prozess fallen.
  • Freiburg: Wegen hundertfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern beginnt um 9 Uhr vor dem Landgericht Freiburg der Prozess gegen einen ehemaligen Betreuer von Pfadfindern. Dem 42 Jahre alten Mann werden nach Angaben der Staatsanwaltschaft 330 sexuelle Übergriffe zur Last gelegt.
  • Koblenz: Ein Prozess wegen mutmaßlicher Spionage bei der Bundeswehr beginnt um 9.30 Uhr vor dem Oberlandesgericht Koblenz. Wegen Landesverrats in einem besonders schweren Fall ist ein einstiger Übersetzer und landeskundlicher Berater bei der Bundeswehr in Daun angeklagt.
  • Brüssel: Die EU-Außenminister beraten ab 9.30 Uhr über die Ergebnisse des Libyen-Gipfels in Berlin. Bundesaußenminister Heiko Maas sowie der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell wollen die anderen Minister in Brüssel über Details der Einigung des Gipfels vom Sonntag informieren.
  • Davos: Der Internationale Währungsfonds (IWF) stellt zu Wochenbeginn eine aktualisierte Prognose zum Wachstum der Weltwirtschaft vor. IWF-Chefin Kristalina Georgiewa und Chefvolkswirtin Gita Gopinath werden den neuen Ausblick um 14 Uhr vor Beginn des Jahrestreffens des Weltwirtschaftsforums präsentieren.
  • Melbourne: Bei den Australian Open sind am ersten Turniertag vier deutsche Tennisprofis im Einsatz. Nach einem souveränen Auftritt steht Julia Görges bereits in der zweiten Runde. Verrauchte Luft infolge der australischen Buschbrände bereitete zunächst keine Probleme.
  • Wien: Für die deutschen Handballer kommt es bei der Europameisterschaft zum Charaktertest. Nach dem vorzeitig verpassten Halbfinale will sich die DHB-Auswahl mit einem Sieg gegen Co-Gastgeber Österreich ab 20.30 Uhr (Live in der ARD) zumindest die Chance auf das bedeutungslose Spiel um Platz fünf erhalten.

Der Kreis multimedial

Zum zweiten Mal fand in der Stadthalle von Oer-Erkenschwick die Messe "OE zeigt und trifft sich" statt. Der Andrang war groß. Hier ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Messe: Oer-Erkenschwick zeigt, was es zu bieten hat | cityInfo.TV

Messe: Oer-Erkenschwick zeigt, was es zu bieten hat | cityInfo.TV

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter 

Der Winter kehrt in dieser Woche zurück - zumindest temperaturmäßig. Denn die Werte steigen heute nur noch auf bis zu 5 Grad an, in den nächsten Tagen muss sogar mit Frost gerechnet werden. Schnee ist allerdings immer noch nicht in Sicht, denn aus dem vielfach wolkenlosen Himmel fällt auf absehbare Zeit kein Niederschlag.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

20: Das UN-Kinderhilfswerk Unicef hat in einer Studie die ungleichen Bildungsausgaben in vielen Ländern angeprangert. Die Autoren verglichen Daten aus 42 Ländern und fanden heraus, dass für die Bildung der Kinder aus den 20 Prozent der reichsten Haushalte im Schnitt doppelt so viele staatliche Gelder ausgegeben werden wie für die Kinder, die aus den 20 Prozent der ärmsten Haushalte stammen.

Trends in den sozialen Medien

Die Kansas City Chiefs stehen zum ersten Mal seit 1970 wieder im Endspiel der nordamerikanischen Football-Liga NFL. Dort treffen sie auf die San Francisco 49ers. Über den mit Spannung erwarteten Superbowl am 2. Februar wird auf Twitter bereits heftig diskutiert.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unterwegs mit dem Baumpfleger: Er hört, wo Brandkrustenpilz und Hallimasch wüten
Unterwegs mit dem Baumpfleger: Er hört, wo Brandkrustenpilz und Hallimasch wüten
Vierte Rundreise durch Marl: Tankstelle, Thai-Massage und viele Hunde
Vierte Rundreise durch Marl: Tankstelle, Thai-Massage und viele Hunde
Video
Straßen in Marl: Die Breddenkampstraße führt ins Grüne | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Breddenkampstraße führt ins Grüne | cityInfo.TV
Transfer-Ticker zum S04: Jochen Schneider bestätigt Anfragen für Hamza Mendyl
Transfer-Ticker zum S04: Jochen Schneider bestätigt Anfragen für Hamza Mendyl
Mehr Staffeln, kein Westfalenpokal
Mehr Staffeln, kein Westfalenpokal

Kommentare