Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Großeinsatz der Polizei in Oer-Erkenschwick, Razzia in Gelsenkirchen, zwei schwere Unfälle in Marl

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Aufregung in Oer-Erkenschwick: Deswegen ist die Polizei dort im Großeinsatz. Eine Razzia in Shisha Bars in Gelsenkirchen offenbart schlimme Zustände. In Marl gibt es zwei schwere Unfälle.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Oer-Erkenschwick: Schock für die Anwohner an der Stimberg-/Ecke Westerbachstraße. Am Freitagabend steht plötzlich ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr vor ihren Häusern. Das ist passiert.
  • Gelsenkirchen: Mit einer Razzia in Shisha Bars in Gelsenkirchen haben Polizei, Zoll und Stadt deren Betreiber wohl auf dem falschen Fuß erwischt. Die Zustände in den Objekten sind schlimm, die Liste der Verstöße ist lang.
  • Marl: Fünf Menschen wurden bei einem Zusammenstoß an der Kreuzung Hülsstraße/Spiekeroogerstraße in Marl-Hüls verletzt, davon drei Frauen schwer. Anwohner warnen schon länger, dass diese Stelle gefährlich ist.
  • Marl: Ein BMW hat sich auf der A43 bei Marl auf spektakuläre Weise überschlagen. Der Fahrer blieb unverletzt. Allerdings ist er seinen Führerschein los.
  • Recklinghausen: Die Autobahn 43 bei Recklinghausen wird bald für Arbeiten richtungsweise gesperrt. Die gute Nachricht: Ist alles erledigt, werden alle sechs Fahrspuren freigegeben. Das plant Straßen.NRW.
  • Recklinghausen: Die Polizei Recklinghausen ist zu einem tierischen Einsatz im Ortsteil Hochlarmark gerufen worden. Ein Pferd ist von seiner Koppel ausgebüxt.
  • Recklinghausen: Promi-Pärchen Carina Spack und Serkan Yavuz haben sich endlich wieder. Der Regensburger besucht sie in Recklinghausen - und spricht über das Zusammenziehen.
  • Herten: In diesem Jahr müssen Fans von Elektromusik den Sonnenuntergang auf neue Weise genießen. Das beliebte "Sunset-Picknick" kann nicht auf der Halde Hoheward stattfinden. Aber es gibt eine virtuelle Alternative.
  • Waltrop: Wegen eines Formfehlers ist der neue Bußgeldkatalog erst einmal wieder außer Kraft gesetzt worden. Aber was ist mit den Knöllchen, die in Waltrop zwischenzeitlich verschickt wurden?
  • Datteln: Der Eigentümer des Grundstücks an der Gertrudenstraße äußert zu den Vorwürfen vom Ordnungsamt. Ein Müllberg befindet sich vor seinem Haus.
  • Dorsten: Ein 27-Jähriger aus Dorsten, der seine Bewährung verspielt hat, will verhindern, dass er ins Gefängnis muss. Jetzt hat ein Psychiater das Wort.
  • Ruhrgebiet: Der Kaufhaus-Gigant Galeria Karstadt Kaufhof schließt nun doch nicht alle 62 Filialen. Nun sind sogar noch weitere Erleichterungen für Städte in NRW bekannt geworden.
  • Dortmund: Der BVB löste erst diese Woche den Vertrag mit André Schürrle auf. Jetzt beendet der 29-Jährige überraschend seine Karriere.
  • Gelsenkirchen: Der FC Schalke 04 hat Rabbi Matondo für das Training in einem speziellen BVB-Trikot bestraft. Der S04-Profi entschuldigte sich emotional bei den Fans.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1435 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 1369 als geheilt. Bislang kam es zu 39 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 27 aktuelle Infektionen. 

Der Kreis multimedial

Auch wenn es diesen Sommer ab und zu mal regnet, kämpfen die Bäume immer noch gegen die Trockenheit. Damit es vor allem die Jungbäume einfacher haben, gibt es Wassersäcke. Die Grünen aus Datteln haben jetzt zehn solcher Säcke gespendet und versorgen damit die Bäume am Sportpark Mitte. Hier ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Datteln: Neue Wassersäcke für Bäume am Sportpark Mitte | cityInfo.TV

Datteln: Neue Wassersäcke für Bäume am Sportpark Mitte | cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Wuppertal: Ein 32-jähriger Kradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag gestorben. Beim Verlassen der Autobahn in Wuppertal sei er vermutlich mit seinem Motorrad aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei am Samstag mit. Schließlich kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus. Nach Reanimation vor Ort starb er in einem Krankenhaus.
  • Düsseldorf: Nach dem Debakel um den neuen Bußgeldkatalog im Straßenverkehr können auch Verkehrssünder in Nordrhein-Westfalen hoffen, ihren Führerschein nicht abgeben zu müssen. Möglich sei das in vielen Fällen aber nur über das sogenannte Gnadenrecht - eine Rückgabe aller eingezogenen Führerscheine ohne Prüfung werde es nicht geben, teilte das NRW-Innenministerium am Freitagabend mit.
  • Oppenau: Die Flucht des 31-jährigen „Schwarzwald-Rambos“ ist vorbei. Das bestätigte die Polizei Offenburg. Ihr gelang die Festnahme, nachdem sie mehrere Tage nach Yves Rauch gesucht hatte. Bei der Festnahme wurden vier Waffen bei dem Mann sichergestellt.
  • Brüssel: Die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Länder versuchen in Brüssel, eine Einigung über die Finanzpolitik der kommenden Jahre zu finden. Verhandelt wird ab 11 Uhr über den Vorschlag eines 750 Milliarden Euro schweren Programms zum wirtschaftlichen Wiederaufbau nach der Corona-Krise sowie über den nächsten siebenjährigen Haushaltsrahmen von 1074 Milliarden Euro. Es ist der zweite und letzte Tag des EU-Gipfels.
  • Dschidda/Berlin: Die Finanzminister großer Industrie- und Wirtschaftsmächte sprechen am Wochenende über zusätzliche Hilfen für arme Länder in der Corona-Krise und die Besteuerung großer, internationaler Digitalfirmen. Die Bundesregierung erhofft sich unter anderem einen Fahrplan für die geplante weltweite Steuerreform, die wegen der Pandemie ins Stocken geraten ist.
  • San Francisco: Ein Ausfall bei der IT-Sicherheitsfirma Cloudflare hat am Freitag populäre Dienste und Websites wie den Chat-Service Discord und das Spiel "League of Legends" für viele Nutzer zeitweise lahmgelegt. Cloudflare betonte umgehend, dass es sich nicht um eine Attacke, sondern um ein technisches Problem gehandelt habe. Der Defekt in einem Router habe dazu geführt, dass Teile des Netzwerks nicht verfügbar waren.

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Die Temperaturen steigen weiter: An diesem Samstag herrscht mit bis zu 25 Grad und viel Sonne das perfekte Grill-Wetter. Am Sonntag gehen die Höchstwerte sogar bis auf 27 Grad nach oben. Das schöne Wochenende sollte man unbedingt ausnutzen, denn schon zum Start in die neue Woche wird es wahrscheinlich wieder unbeständig und windig.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Trends in den sozialen Medien

Thüringens Ministerpräsident Carsten Ramelow hat im Landtag des Bundeslandes dem AfD-Abgeordneten Stefan Möller den berühmt-berüchtigten "Stinkefinger" gezeigt, nachdem dieser ihn persönlich angefeindet und beleidigt hatte. Darf man das oder sollte Ramelow nach der Geste zurücktreten? Über diese Frage diskutieren zurzeit auch die Nutzer bei Twitter unter dem Hashtag #Ramelow.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Video
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an

Kommentare