Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Urteil zum Muezzinruf in Oer-Erkenschwick, Autofahrer in Herten missbrauchen Kunstwerk, Coronafall bei Fußballklub in Recklinghausen

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Ein Gericht in Münster fällt ein Urteil zum Muezzinruf in Oer-Erkenschwick. Autofahrer in Herten parken illegal auf einem Kunstwerk. Der Fußball in Recklinghausen wird von einem neuen Coronafall erschüttert.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und Umgebung?

Oer-Erkenschwick: Die Klage des Oer-Erkenschwicker Ehepaars gegen den Muezzinruf in der Stadt wurde vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster verhandelt. So lautet das Urteil in dem Fall.

Herten: In der Hertener Innenstadt gibt es diverse Park-Möglichkeiten - derzeit sind viele davon sogar kostenfrei. Trotzdem bleiben dreiste Falschparker ein Problem.

Recklinghausen: Das Coronavirus bremst die SG Hillen zum zweiten Mal aus. Am Sonntagabend beklagte ein Fußballer des Recklinghäuser B-Kreisligisten leichte Symptome und ließ sich tags darauf auf Covid-19 testen.

Marl: Nach einem Streit zwischen Hundehaltern in der Haard, der mit Schüssen endete, hat sich ein Tatverdächtiger der Polizei gestellt. Es handelt sich um einen 54-jährigen Marler

Recklinghausen: Eine unbekannte Person hat eine Scheibe der S2 eingeworfen. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Recklinghausen: Mehr als acht Jahre nach einer Serie von Taschendiebstählen wird ein Mann (64) aus Serbien am Bochumer Landgericht von seiner Vergangenheit eingeholt.

Waltrop: Die schon vor Corona ausverkauften „Silberrücken“-Lesungen mit Torsten Sträter und Till Hoheneder im „Majestic“ finden statt. Wer eine Karte hat, muss sich dennoch melden.

Datteln: Die Maschen der Trickbetrüger nehmen immer kuriosere Formen an: In zwei Tagen gab es in Datteln gleich drei Fälle - und die Täter forderten hohe Summen.

Herten: Seit Monaten ist die Parkour-Kletteranlage auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Schlägel und Eisen in Herten-Langenbochum wegen massiver Schäden mit einem Bauzaun abgesperrt. Jetzt tut sich aber etwas.

Gelsenkirchen: In Gelsenkirchen haben bislang unbekannte Täter etwa 1000 Meter bereits verlegte Stromkabel gestohlen und sind geflohen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bochum: Die Polizei in Bochum fahndet nach einem Schamverletzer, der zwei Frauen im Stadtteil Hordel belästigt hat. Glücklicherweise ist die Beschreibung sehr detailliert, sodass der Unbekannte schon bald gefasst sein dürfte.

Gelsenkirchen: Der FC Schalke 04 ist derzeit nicht zu beneiden: zum Saisonauftakt die Packung in München, am Samstag eventuell ein Geisterspiel gegen Bremen. Sportchef Jochen Schneider will unterdessen von einem Endspiel für Schalkes Trainer David Wagner nichts wissen.

Dortmund: Giovanni Reyna ist der Shooting-Star beim BVB. Beim FC Liverpool steht er auf der Transfer-Liste. Borussia Dortmund möchte jetzt vorbeugen.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 2093 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 1904 als geheilt. Bislang kam es zu 46 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 143 aktuelle Infektionen.
Unterdessen hat die Bundesregierung Regionen in elf EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt und warnt nun vor Reisen dorthin. Darunter sind direkt an Deutschland grenzende Regionen in Tschechien und Österreich sowie die Hauptstädte Dänemarks, Portugals und Irlands - Kopenhagen, Lissabon und Dublin. Insgesamt sind damit nun schon 14 von 27 EU-Mitgliedstaaten zumindest teilweise wieder als Risikogebiete ausgewiesen.
Corona-Epidemie: Sie stellen uns Fragen, unsere Experten antworten
Wirtschaftliche Hilfen – Anträge und Formulare im Überblick
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Am Montag, den 28. September 2020, starten gleich zwei Anbieter mit ihren E-Scooter-Sharing-Angeboten. Beide bieten jeweils 150 E-Roller zum Mieten für das Recklinghäuser Stadtzentrum an. cityInfo.TV hat mit den Verantwortlichen gesprochen. 

Weitere Themen des Tages

Berlin: Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen hat die Gewerkschaft Verdi auch für Donnerstag wieder Warnstreiks geplant. In Hessen liegt der Schwerpunkt der Proteste auf Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und einzelnen Trägern der sozialen Arbeit. In Hamburg will Verdi mit einer Kundgebung auf dem Jungfernstieg den Druck erhöhen.

Düsseldorf: Im Skandal um Chatgruppen mit rechtsextremen Inhalten bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen will Landesinnenminister Herbert Reul (CDU) dem Landtag über neue Entwicklungen berichten. Offensichtlich sind zahlreiche Hinweise auf weitere Fälle eingegangen. Der Innenausschuss des Parlaments wird sich um 13.30 Uhr mit dem Thema beschäftigen.

Minsk: Nach der Amtseinführung des umstrittenen Staatschefs Alexander Lukaschenko in Belarus (Weißrussland) sind Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Die Sicherheitskräfte positionierten sich am Mittwochabend auf den zentralen Plätzen und versuchten die Menschen zurückzudrängen und Gruppen auseinanderzutreiben. Besonders im Zentrum der Hauptstadt Minsk kam es zu zahlreichen Festnahmen, die Einsatzkräfte gingen brutal vor.

Luxemburg: Zu den Bemühungen des Tatverdächtigen im Fall Maddie um eine Freilassung aus dem Gefängnis wird am Vormittag ein wichtiges Urteil erwartet. Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg will entscheiden, ob das Landgericht Braunschweig den 43-jährigen Deutschen im Dezember vergangenen Jahres wegen der Vergewaltigung einer US-Amerikanerin verurteilen durfte.

Budapest: Einen Monat nach dem Champions-League-Triumph in Lissabon strebt der FC Bayern München den nächsten Titelgewinn an. Der Triple-Sieger spielt im Corona-Risikogebiet Budapest um 21 Uhr gegen Europa-League-Gewinner FC Sevilla um den europäischen Supercup. Die Europäische Fußball-Union will trotz hoher Infektionswerte in Ungarns Hauptstadt bis zu 20.000 Zuschauer in die Puskas Arena lassen. Dieser Pilottest der UEFA in der Corona-Krise ist umstritten.

Imola: Mit dem Einzelzeitfahren der Frauen beginnt um 14.40 Uhr (Eurosport/ZDF Livestream) die Straßenrad-WM im italienischen Imola. Bei allen vier Rennen bis Sonntag liegen Start und Ziel auf der Rennstrecke, auf der 2020 auch wieder ein Formel-1-Rennen ausgetragen wird. Eigentlich hätte die WM in Aigle und Martigny in der Schweiz stattfinden sollen, doch das Event wurde wegen der Corona-Krise zunächst abgesagt und nun kurzfristig an einen anderen Ort vergeben.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Der Spätsommer ist vorbei, der Herbst hält endgültig Einzug: In den nächsten Tagen müssen wir uns auf deutlich kühlere Temperaturen und häufige Niederschläge einstellen. Schon in der vergangenen Nacht fiel Regen, und auch am Donnerstag könnte es nass werden. Die Höchstwerte liegen nur noch bei 18 Grad.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

51: Nach anderthalb Tagen und rund 50 Reden von Staats- und Regierungschefs hat bei der Generaldebatte der UN-Vollversammlung in New York die erste Frau gesprochen - und damit eine Debatte über Geschlechtergerechtigkeit neu angefacht. Die slowakische Präsidentin Zuzana Čaputová hielt am Mittwochmittag (Ortszeit) ihre Ansprache. Čaputová war Nummer 51 auf der Rednerliste der Generaldebatte, vor ihr waren nur Männer.

Die Trends in den Sozialen Medien

Juliette Gréco hat mit ihrer dunklen Stimme die schönsten Lieder über Liebe und Leid ins Mikrofon gehaucht. Nun hat sich die Grande Dame des französischen Chansons im Alter von 93 Jahren von der Welt der Musik für immer verabschiedet. Gréco sei Eleganz und Freiheit gewesen, schrieb Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron am Mittwochabend auf Twitter. „Ihr Gesicht und ihre Stimme werden unser Leben weiterhin begleiten.“

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Schalke verliert Revierderby, Brückenarbeiten in Datteln, Reisebüro kämpft ums Überleben
Schalke verliert Revierderby, Brückenarbeiten in Datteln, Reisebüro kämpft ums Überleben
Schalke verliert Revierderby, Brückenarbeiten in Datteln, Reisebüro kämpft ums Überleben

Kommentare