Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Opfer stirbt nach Überfall, Frank Rosin bei The Taste, schwerer Unfall mit zwei Toten, Kanaren Risikogebiet

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Mit dem Dorstener Frank Rosin startete gestern die achte Staffel von The Taste. Entspannung bei den Coronazahlen im Kreis. Schüsse auf Bus in Marl? In der Region hat es zahlreiche Unfälle gegeben. Ganz Spanien wurde zum Risikogebiet erklärt. Länderspiel der DFB-Elf. Unser Nachrichtenüberblick:

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung?

Marl/Herten: Straßen.NRW saniert ab heute auch im Kreuz Marl-Nord die Fahrbahnen. Betroffen sind insgesamt drei Verbindungen - sie sind deshalb von heute 10 Uhr bis morgen früh gesperrt.

Marl: Während einer Fahrt sind zwei Scheiben eines Linienbusses in Marl zerstört worden. Der Staatsschutz ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen. Denn es könnten Schüsse gefallen sein.

Dortmund: Nach dem tödlichen Überfall auf einen 37-Jährigen in Dortmund suchen die Ermittler weiter nach dem Täter. Das Opfer war auf dem Weg von einem Kiosk nach Hause brutal überfallen worden und an den Verletzungen gestorben. Trotz aufwendiger Fahndung sei bisher kein Tatverdächtiger gefasst, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Anwohner hatten den 37-Jährigen vor einer Woche schwer verletzt in der Nähe seiner Wohnung im Stadtteil Wickede auf einem Fußweg gefunden. Wiederbelebungsversuche konnte ihn nicht retten. Bei der Fahndung war auch ein Hubschrauber eingesetzt worden.

Recklinghausen: Die Tage im kühlen Nass sind gezählt. Das Naturfreibad in Suderwich beendet am Sonntag die Saison. Süd und die Mollbeck werden bald folgen. Vor allem in der Mollbeck gibt es wenig Grund für Begeisterung.

Region: Bei einem Unfall auf der A31 sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Strecke war bis gestern Abend gesperrt.. Zudem raste ein mann durch Gelsenkirchen und stellte einen traurigen Rekord auf. Leider gab es einen weiteren tödlichen Unfall auf der Autobahn.

Dorsten: Messer wetzen, Ofen vorheizen und Löffel polieren: Deutschland größte Koch-Show “The Taste” startete gestern Abend in die achte Runde! Mit dabei: Frank Rosin aus dem Kreis Recklinghausen. Er hat sein Team aber noch nicht komplett - im Gegensatz zu Alexander Herrman. . Dem Sieger der Show winken 50.000 Euro.

Herten: Seit einigen Monaten ist ein Basketball-Feld auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Schlägel&Eisen in Herten errichtet. Seit Wochen ist es von einem Bauzaun umzäunt. Viele Menschen, die daran auf der Zechenbahntrasse vorbeikommen fragen sich: Wann wird das Basketballfeld endlich freigegeben?

Datteln: In Datteln hatten sich die Schüler gerade an die Maskenpflicht gewöhnt, da kassiert die Landesregierung die Verordnung auch schon wieder ein. Viele Schüler wollen die Maske dennoch tragen.

Oer-Erkenschwick: Seit 2007 wünscht sich die auch in Oer-Erkenschwick wachsende Mountainbike-Szene einen Dirtpark in der Stadt. Nach einigen vergeblichen Anläufen scheint eine solche Sportanlage nun realisierbar.

Spanien: Wegen der gestiegenen Zahl von Corona-Neuinfektionen hat die Bundesregierung nun auch die Kanarischen Inseln als Risikogebiet eingestuft. Damit gilt jetzt ganz Spanien als Risikogebiet. Das Auswärtige Amt hat eine Reisewarnung ausgesprochen. 

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1860 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 1719 als geheilt. Bislang kam es zu 44 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 97 aktuelle Infektionen.
Corona-Epidemie: Sie stellen uns Fragen, unsere Experten antworten
Wirtschaftliche Hilfen – Anträge und Formulare im Überblick
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Auch auf Spielplätzen wird immer mehr der Inklusionsgedanke in den Vordergrund gehoben. Im Moselbachpark Waltrop hat man damit schon begonnen Spielplätze mit behindertengerechten Spielgeräten auszustatten. Dank einer Spende über 20.000 Euro des Bestattungsunternehmen Müller aus Waltrop, wurde heute ein Rollstuhlfahrer-Karussell freigegeben. Die Kollegen von cityInfo.TV berichten:

Weitere Themen des Tages und News aus der Nacht

Düsseldorf: Die Grünen haben laut einer repräsentativen Umfrage sehr gute Aussichten für die nordrhein-westfälischen Kommunalwahlen am 13. September. Ein vom Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap erhobener Wähler-Trend für elf NRW-Städte weist für die Partei in allen Kommunen Verbesserungen im Vergleich zur Kommunalwahl 2014 aus.

Aachen/Erkelenz: Acht Braunkohlegegner, die am Sonntag im rheinischen Tagebau Garzweiler einen Kohlebagger besetzt hatten, setzen ihren Hungerstreik in Gewahrsamszellen der Polizei in Nordrhein-Westfalen fort. Sie hatten am Montag mit dem Hungerstreik begonnen, nachdem eine Richterin sie auf der Grundlage des reformierten NRW-Polizeigesetzes bis längstens diesen Freitag in Gewahrsam geschickt hatte. Einige der Frauen und Männer verweigerten auch das Trinken, sagte ein Aachener Polizeisprecher am Mittwoch. Ihr Gesundheitszustand werde sorgfältig beobachtet, sagte der Sprecher. Zwei weitere Aktivisten seien ebenfalls in Gewahrsam, essen und trinken aber normal. 

Stuttgart: Nach langer Zeit findet heute mal wieder ein Fußball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft statt. Das DFB-Team trifft dabei in der Nations League auf Spanien (20.45 Uhr/ZDF). Anstoß ist in Stuttgart um 20.45 Uhr. Die Partie der beiden Ex-Weltmeister findet wegen der Corona-Pandemie unter strengen Hygienevorschriften statt. Zuschauer sind in der Mercedes-Benz-Arena nicht zugelassen.  Die DFB-Elf spielt mit Sané und Süle gegen Spanien.

Berlin: Nach dem Nachweis eines chemischen Nervenkampfstoffs bei dem russischen Regierungskritiker Alexej Nawalny hat Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Erklärung Moskaus verlangt. „Wir erwarten, dass die russische Regierung sich zu diesem Vorgang erklärt“, sagte die CDU-Politikerin in Berlin. „Es stellen sich jetzt sehr schwerwiegende Fragen, die nur die russische Regierung beantworten kann und beantworten muss.“ Das Schicksal Nawalnys habe weltweite Aufmerksamkeit erlangt. „Die Welt wird auf Antworten warten.“

Düsseldorf:  In Nordrhein-Westfalen soll trotz der Corona-Pandemie weiterhin keine grundsätzliche Maskenpflicht bei Demonstrationen gelten. Sie kann aber vom Ordnungsamt in Abstimmung mit der Polizei als weitere Schutzmaßnahme angeordnet werden. Das stellte das NRW-Gesundheitsministerium am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf klar. Der Berliner Senat hatte am Dienstag eine Maskenpflicht für Demonstrationen mit mehr als 100 Teilnehmern beschlossen. Sie soll in der Hauptstadt auch bei einer geringeren Teilnehmerzahl gelten, falls bei der Demonstration skandiert oder gesungen wird. NRW habe derzeit keine entsprechenden Planungen, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. 

Duisburg: Ein 48 Jahre alter Duisburger steht im Verdacht, über zehn Jahre hinweg insgesamt fünf Jungen im Alter zwischen sieben und elf Jahren sexuell missbraucht zu haben. Der Mann sei am vergangenen Freitag festgenommen worden und sitze nun in Untersuchungshaft, teilte die Duisburger Polizei mit. Bei ihm seien mehrere Festplatten, USB-Sticks, CDs und Handys sichergestellt worden, die nun ausgewertet werden. Die Ermittlungen stünden noch ganz am Anfang, sagte ein Polizeisprecher. Zunächst gebe es keine Hinweise darauf, dass der Verdächtige auch kinderpornografische Bilder und Filme im Internet getauscht habe. 

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Heute trüben zahlreiche Wolkenfelder den Himmel. Die Höchsttemperaturen betragen 20 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 18 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Südwest.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Lage auf den Straßen in NRW


Straßen.NRW saniert ab heute auch im Kreuz Marl-Nord die Fahrbahnen. Betroffen sind insgesamt drei Verbindungen - sie sind deshalb von heute 10 Uhr bis morgen früh gesperrt. Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Die Zahl der Nacht

301: Im Jahr 301 wurde der Zwergstaat San Marino durch den Nationalheiligen Marinus gegründet. Deshalb ist heute san-marinesischer Nationalfeiertag. Rund 30.000 Einwohner leben in dem kleinen Land. Wir gratulieren!

Die Trends in den Sozialen Medien

Auf Twitter rücken auch die Kommentare zu den Präsidentschaftswahlen in den USA weiter in den Vordergrund. Lauter werden dabei die Vorwürfe, Putin könnte wieder in den Wahkampf eingreifen #putin #therealdonaltrump

(mit dpa-Material)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gelsenkirchen: Diese Corona-Maßnahmen gelten – Darf Schalke vor Zuschauern spielen?
Gelsenkirchen: Diese Corona-Maßnahmen gelten – Darf Schalke vor Zuschauern spielen?
Gelsenkirchen: Diese Corona-Maßnahmen gelten – Darf Schalke vor Zuschauern spielen?
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Großbrand in Gelsenkirchen-Buer: Stau,  Geruchsbelästigung und hoher Sachschaden - drei Häuser unbewohnbar
Großbrand in Gelsenkirchen-Buer: Stau, Geruchsbelästigung und hoher Sachschaden - drei Häuser unbewohnbar
Großbrand in Gelsenkirchen-Buer: Stau, Geruchsbelästigung und hoher Sachschaden - drei Häuser unbewohnbar
Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf – Ausfälle auch im Vest
Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf – Ausfälle auch im Vest
Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf – Ausfälle auch im Vest
Entsorgungsskandal im Kreis Recklinghausen? 1000 Tonnen Schrott verschwunden: Schaden geht in die Millionen
Entsorgungsskandal im Kreis Recklinghausen? 1000 Tonnen Schrott verschwunden: Schaden geht in die Millionen
Entsorgungsskandal im Kreis Recklinghausen? 1000 Tonnen Schrott verschwunden: Schaden geht in die Millionen

Kommentare