Ossenbergweg

Bombe in Recklinghausen erfolgreich entschärft

RECKLINGHAUSEN - Zum vierten Mal innerhalb von zwei Wochen ist bei den Arbeiten zur Ludwig-Erhard-Allee ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Die 70-Kilo-Bombe ist gegen 14.15 Uhr entschärft worden.

Da sich die Bombe auf gleicher Höhe befindet wie die Blindgänger, die in der vergangenen Woche gefunden worden waren, gelten ganz ähnliche Sicherheitsvorkehrungen in einem Radius von 100 Meter um den Fundort.

Der Bahnverkehr wird für die Zeit der Entschärfung eingestellt. Das Bahnhofsgebäude darf betreten werden, der Aufenthalt auf den Bahnsteigen wird während der Entschärfung nicht möglich sein.

Die zu den Bahngleisen gelegenen Büros des Bildungszentrums des Handels und des Jobcenters müssen verlassen werden, ansonsten dürfen die Gebäude aber betreten werden. Polizei und Ordnungsamt informieren vor Ort. Gesperrt werden außerdem die Straßen Wickingplatz, Görresstraße und Große-Perdekamp-Straße.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
"RE leuchtet": Erste Fotos von der Rathausshow - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Erste Fotos von der Rathausshow - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"

Kommentare