Die Feuerwehr löschte den Brand im Anbau der Turnhalle der Osterfeld-Grundschule.
+
Die Feuerwehr löschte den Brand im Anbau der Turnhalle der Osterfeld-Grundschule.

Osterfeld-Grundschule

Unbekannte legen Feuer in Turnhallen-Anbau

EVING - Die Feuerwehr musste am frühen Donnerstagmorgen ein Feuer auf dem Gelände der Osterfeld-Grundschule löschen. Unbekannte waren in einen Turnhallen-Anbau eingebrochen und hatten dort Feuer gelegt. Der Hausmeister der Schule verhinderte wohl Schlimmeres.

Es war gegen 6.45 Uhr, als die Feuerwehr der Anruf des Evingers erreichte. 22 Einsatzkräfte der Feuerwache Eving rückten an. "Bei Eintreffen der Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus einem Fenster zum Schulhof", schreibt die Feuerwehr in einer Pressemitteilung. "Durch den Einsatzleiter wurden umgehend zwei Einsatztrupps unter Atemschutz zur Personensuche und Brandbekämpfung eingesetzt, da trotz der Ferienzeit nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich Personen in der Turnhalle aufhielten." Doch glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt niemand im Gebäude.

Die Ursache des Feuers war schnell gefunden und gelöscht. Laut Polizei hatten sich Unbekannte irgendwann zwischen 18 Uhr und 6.20 Uhr Zutritt zum Gebäude verschafft, nach ersten Erkenntnissen wurde wohl die Tür aufgehebelt. Dann wüteten sie in einem Lagerraum des Anbaus. Sie verteilten einen Haufen Papier-Handtücher über den ganzen Boden und zündeten diese wohl an.

"Durch die frühzeitige Alarmierung und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte die Brandausbreitung in dem Anbau auf das gesamte Turnhallengebäude schließlich verhindert werden", schreibt die Feuerwehr. "Das Gebäude musste zwar noch aufwendig vom Brandrauch befreit werden, die Halle selbst blieb aber unbeschädigt." Wie hoch der entstandene Schaden im Anbau ist, war am Donnerstagnachmittag noch unbekannt.

Nun sucht die Polizei nach dem oder den Tätern. Ermittelt wird wegen Einbruchs und Sachbeschädigung. Die Täter müssen irgendwann zwischen Mittwochabend, 18 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6.20 Uhr, - den beiden Kontrollgängen des Hausmeisters - eingestiegen sein.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0231) 132 74 41.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis RE: Inzidenzwert steigt, Kirchen verschärfen Corona-Regeln für Gottesdienste
Coronavirus im Kreis RE: Inzidenzwert steigt, Kirchen verschärfen Corona-Regeln für Gottesdienste
Coronavirus im Kreis RE: Inzidenzwert steigt, Kirchen verschärfen Corona-Regeln für Gottesdienste
Schwerer Unfall in Gelsenkirchen: Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer aus Auto befreien
Schwerer Unfall in Gelsenkirchen: Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer aus Auto befreien
Schwerer Unfall in Gelsenkirchen: Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer aus Auto befreien
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen

Kommentare