+
Der Wagen stand am Donnerstagmorgen in der Leitplanke der OWIIIa

OWIIIa

Auto landet in Leitplanke - Drei Verletzte

RAHM - Ein Unfall auf der OWIIIa hat am Donnerstagmorgen für Staus im Berufsverkehr gesorgt. Ein Kleinwagen landete kurz hinter dem Kreuz Dortmund-Hafen in der Leitplanke, drei Menschen wurden verletzt. Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr bis auf die A45 zurück.

Aktualisierung 16.08 Uhr: Drei Verletzte

Bei dem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der OWIIIa sind laut Pressemitteilung der Polizei drei Männer leicht verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge, so schildert es eine Sprecherin der Polizei, fuhr ein 27-Jähriger aus Herne mit seinem Honda auf dem rechten Fahrstreifen der OWIIIa in Richtung Dortmund-Mitte. Kurz hinter dem Kreuz Dortmund-Hafen habe er den vorausfahrenden Kleintransporter eines 42-jährigen Mannes aus Gelsenkirchen überholen wollen. Hierzu habe der Herner auf den linken Fahrstreifen gewechselt - und dort offenbar den Fiat eines 30-Jährigen aus Castrop-Rauxel übersehen, vor dem er denkbar knapp einscherte.

Der 30-Jährige, so die Polizeisprecherin weiter, wich daraufhin nach links aus und geriet ins Schleudern. Hierbei sei er seitlich gegen den Kleintransporter geprallt, nach links abgekommen und schließlich mit der Mittelschutzplanke kollidiert. Bei dem Unfall verletzten sich die drei Mitinsassen im Kleintransporter (Männer im Alter von 20, 29 und 39 Jahren aus Gelsenkirchen) leicht. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3400 Euro.

Erstmeldung 9.46 Uhr: Fiat landete in Leitplanke

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 7.35 Uhr. Aus noch unbekannten Gründen landete der Fiat in der Leitplanke der OWIIIa. Laut Polizei waren zwei Wagen in den Unfall verwickelt. Ein Mensch wurde verletzt, wie schwer, war bisher noch nicht herauszufinden.

Während der Unfallaufnahme war die OWIIIa in Richtung Innenstadt teilweise gesperrt. Es kam zu Staus, die sich zwischenzeitlich bis auf die A45 erstreckten. Gegen 9.15 Uhr gab die Polizei die Unfallstelle wieder frei. Danach normalisierte sich der Verkehr schnell wieder.

Wir berichten nach.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB
Coronavirus-Isolation: Professor aus Dortmund schlägt Alarm und warnt vor "ernsthaften Problemen"
Coronavirus-Isolation: Professor aus Dortmund schlägt Alarm und warnt vor "ernsthaften Problemen"

Kommentare