Panne vorgetäuscht

Betrüger nutzen Hilfsbereitschaft aus

RECKLINGHAUSEN - Ihre Hilfsbereitschaft bezahlte eine Recklinghäuserin mit 50 Euro und einem bleibenden Gefühl der Unsicherheit.

Sie war in Stress und Eile, als sie in Marl-Sinsen von der A43 abbog. Auf der Zufahrt zum Zubringer stand ein Auto, davor ein Mann, der sie ratlos anschaute. Trotz aller Hektik hielt sie an. Die Recklinghäuserin bot ihm spontan ihre Hilfe an. Dabei hatte das Auto mit dem Duisburger Kennzeichen gar keine Panne.

„Der Mann sprach Deutsch mit starken Akzent. Er erzählte mir eine herzzerreißende Geschichte von seiner Familie, und dass er kein Geld hätte, um ihr zu helfen.“ Und weil die 65-Jährige keinen kleineren Schein im Portemonnaie hatte, gab sie ihm 50 Euro: „Dann fragte er mich, ob ich nicht auch 100 hätte. Da bekam ich ein ganz schlechtes Gefühl und bin sofort weitergefahren.“ Die 50 Euro hat die Frau abgeschrieben. Etwas anderes bereitet ihr größeren Kummer: Sie schrieb dem Mann auf dessen Wunsch auch noch seine Adresse auf, damit er ihr das Geld zurücksenden könne. "Ich war so dumm", sagt die Recklinghäuserin.

Wer selbst auf solch einen Trick hineinfällt oder Verdächtiges beobachtet, sollte die Polizei anrufen unter Tel. 08 00/2 36 11 11.

Polizeipressesprecherin Ramona Hörst kennt diese und ähnliche Maschen: „Das ist leider eine sehr altbekannte Masche, die es in verschiedenen Variationen gibt. Manchmal sagen die Leute auch, dass ihnen das Benzin ausgegangen sei oder bieten im Gegenzug für Bargeld vermeintlich teuren Schmuck an, der aber tatsächlich wertlos ist.“ Die Polizei rät, dass Geschädigte schnell Anzeige erstatten und nicht aus falscher Scham darauf verzichten: „Falls die Betrüger erneut auftauchen, ist der Fall bei uns bekannt und die Kollegen können sofort reagieren.“

Rubriklistenbild: © Klaus Wilker

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert

Kommentare