Parents for Future

Erst die Kinder, jetzt die Eltern: Klimademo auf dem Friedensplatz am Samstag

Nicht nur Schüler haben etwas gegen den Klimawandel: Die Gruppe Parents for Future ruft für Samstag (13.4.) zu einer Demo auf dem Friedensplatz auf. Die Botschaft lautet Solidarität.

Ab 12 Uhr will Parents for Future ein Zeichen der Unterstützung für die streikenden Schüler von Fridays for Future setzen. Viele junge Menschen gehen auch in Dortmund seit Wochen für eine bessere Klimapolitik jeden Freitag auf die Straße.

Dass sie das tun, anstatt in die Schule zu gehen, war ein bestimmendes Thema in der Debatte. Zuletzt hatte das Klimabündnis eindeutige Forderungen formuliert, die zur Begrenzung der Erderwärmung beitragen sollen.

"Der Klimawandel geht alle Menschen in unserem Land an"

Das Elternbündnis hat sich seit Februar in Dortmund entwickelt. "Das Engagement der jungen Menschen inspiriert auch Eltern und viele andere aktive Menschen. Mit unserer Unterstützung machen wir deutlich, dass der Klimawandel alle Menschen in unserem Land angeht", heißt es in einer Erklärung zur offiziellen Gründung am 31. März.

"Parents for Future" richtet einen Appell an "alle Menschen": "Um unsere Ziele zu erreichen, bedarf es erheblicher Anstrengungen durch Politik, Wirtschaft und die gesamte Gesellschaft. Dabei sind wir alle gefordert - als Menschen mit und ohne Kinder, als Junge und Alte, als schon lange Engagierte und als Neulinge." Die erste Dortmunder Klimademonstration solle dafür ein Anfang sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen

Kommentare