+
Das Voting ist eröffnet, auf die Wahl und die Party des Sports freuen sich (von links): Marius Ebel (aREna GmbH), Bürgermeister Christoph Tesche, unsere Moderatoren Katja Wehrland und René Preuß von Cityinfo.tv, Sportdezernent Georg Möllers, Marc Sprick (Vorsitzender SSV RE) und der Präsident des Kreissportbundes, Rainer Peters.

Party des Sports

Sportlerwahl: Das Voting ist eröffnet!

RECKLINGHAUSEN - Der Startschuss ist gefallen, alle Kanäle bei unserer Sportlerwahl sind freigeschaltet. Ab heute können Sie, liebe Leserinnen und Leser, entscheiden, wer beim „Finale“ am 25. Januar 2019 ausgezeichnet wird.

Rund vier Wochen läuft unsere Abstimmung, jede Stimme zählt – ganz egal, ob sie online voten, oder uns einen ausgefüllten Stimmzettel zukommen lassen. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2018. Aus den vielen Vorschlägen, die aus den Vereinen und von unseren Lesern in den vergangenen Tagen gekommen waren, hat unsere Jury, bestehend aus Funktionären aus dem Kreis-Sport, eine Liste mit den aussichtsreichsten Kandidaten erstellt. Diese Listen finden Sie bei uns im Netz.

Wer es bis hierhin geschafft hat, der hat in diesem Jahr sportlich schon reichlich Werbung in eigener Sache betrieben, Titel gesammelt, Meisterschaften gefeiert oder Rekorde aufgestellt.

Ob das alles zum letzten Schritt aufs Podium am 25. Januar im Festspielhaus Recklinghausen reichen wird, das entscheiden Sie. Die Abstimmung ist per Coupon und online möglich, auch werden Stimmzettel in den kommenden Wochen bei verschiedenen Sportveranstaltungen im ganzen Kreisgebiet ausliegen. Und dann heißt es am 25. Januar beim „Finale“ wieder: Pumps statt Spikes, Tanz- statt Stollenschuh. Der Trainingsanzug bleibt am letzten Freitag im Januar traditionell in der Sporttasche, dann schreiten wir im Festspielhaus zur feierlichen Ehrung. „Welch hohen Stellenwert diese Veranstaltung bei den Sportlern aus dem Kreis hat, lässt sich schon an der festlichen Kleidung ablesen“, sagt etwa Rainer Peters vom Kreissportbund. Wer schon einmal bei unserer „Party des Sports“ war, wenn im Saal Kassiopeia im Festspielhaus vor rund 1.000 Gästen die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler gemeinsam ihre Besten feiern, der hat sich den Termin ohnehin im Kalender längst vorgemerkt.

Diesmal heißt es: Eintritt frei!

„An diesem Abend geht es darum, die Leistungen der Sportler wertzuschätzen“, fügt Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche hinzu, der stets als Schirmherr dabei ist. Er selbst ist in jungen Jahren begeisterter Leichtathlet gewesen, erzählt er. „Ähnliche Veranstaltungen gab es zu meiner Zeit auch. Das waren Highlights einer Saison für alle Sportler.“ Kreissportbund, Stadtsportverband Recklinghausen, der Fußball- und Leichtathletikkreis, die Veranstaltungsagentur aREna und wir, das Medienhaus Bauer, haben dabei am bewährten Konzept der letzten Jahre festgehalten. Eine Mischung aus Ehrungen, Talk, Show und Party wird es also am 25. Januar (Einlass 19 Uhr) wieder geben. Über das Rahmenprogramm werden wir natürlich noch genauer informieren. Fest steht bereits, dass es ein neues Moderatoren-Duo geben wird: Katja Wehrland und Rene Preuß, unsere Kollegen von Cityinfo.tv, werden erstmals durch den Abend führen. Zu dem – und auch das ist eine erfreuliche Neuerung – ist der Eintritt übrigens dieses Mal frei.

Party des Sports: 25. Januar 2018, Festspielhaus Recklinghausen. Einlass 19 Uhr, Beginn der Ehrung ist 19.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
"RE leuchtet": Erste Fotos von der Rathausshow - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Erste Fotos von der Rathausshow - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"

Kommentare