Polizei bittet um Mithilfe

14-jährige Dortmunderin wird vermisst

DORTMUND - Eine 14-jährige Dortmunderin wird seit Mittwochmorgen vermisst. Naomi A. verließ die Wohnung ihrer Eltern morgens gegen 7 Uhr und kehrte nicht wieder zurück. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach ihr.

Seit Naomi A. am frühen Mittwochmorgen die Wohnung ihrer Eltern verlassen hatte, kehrte sie nicht wieder zurück. Am Freitag veröffentlichte die Polizei dieses Foto, um nach der jungen Frau zu suchen:

Sie wird beschrieben als etwa 1,70 Meter groß, schlank, mit kurzen braunen Haaren und einem dunklen Teint. Zuletzt soll sie eine graue Lacoste-Jacke mit blauer Kapuze und Tarnschuhe getragen haben - also Schuhe mit Tarn- oder Camouflage-Muster.

Wer die junge Frau gesehen hat oder Angaben über ihren Aufenthaltsort machen kann, soll sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. (0231) 132-7441 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wie die Waltroper SPD das Ehrenamt in der Stadt stärken will
Wie die Waltroper SPD das Ehrenamt in der Stadt stärken will
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Schwerer Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel: Drei Verletzte
Schwerer Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel: Drei Verletzte

Kommentare