Die Beamten finden im GE-Ückendorf eine große Summe an Bargeld

Dealer in Gelsenkirchen festgenommen

Polizei findet Drogen  - und dann taucht eine fette Summe Bargeld auf

  • schließen

Nach harter Arbeit gehen den Ermittlern in Gelsenkirchen zwei Drogenhändler in Netz. Die Polizei findet nicht nur Rauschgift, sondern richtig viel Geld.

  • Die Gelsenkirchener Polizei nimmt im Stadtteil Ückendorf zwei tatverdächtige Drogendealer fest.
  • 40 verkaufsfertige Portionen und ein weiteres Kilo Marihuana werden sichergestellt.
  • Die Beamten finden auch 100.000 Euro in bar.

Nach intensiver Ermittlungsarbeit hat die Polizei Gelsenkirchen am Montag  zwei tatverdächtige Drogendealer vorläufig festgenommen und knapp 100.000 Euro Bargeld sichergestellt.

Zwei Wohnungen in Gelsenkirchen durchsucht

 Polizeibeamte durchsuchten dafür einen Kiosk an der Braunschweiger Straße im Stadtteil Ückendorf sowie zwei Wohnungen, die sich im selben Haus befinden. Dabei stießen die Einsatzkräfte auf mehr als 40 verkaufsfertige Portionen Marihuana sowie in einer der Wohnungen auf über ein Kilogramm noch nicht abgepacktes Marihuana. In Papier- und Münzenform stellten sie darüber hinaus rund 100.000 Euro Bargeld sicher. Die weiteren Ermittlungen, die sich gegen den 53-jährigen Kioskbesitzer sowie zwei 23 und 25 Jahre alte Mitarbeiter richten, dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Zeichen der Corona-Krise: Tankstellenräuber in Bottrop mit Mundschutz maskiert

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das Maritimo-Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird saniert
Das Maritimo-Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird saniert
Stadtverwaltung schlägt Alarm: Zu viele Binden und Feuchttücher im Abwasser
Stadtverwaltung schlägt Alarm: Zu viele Binden und Feuchttücher im Abwasser
Coronavirus-Strategie unter Beschuss: Mediziner aus dem Ruhrgebiet: "Wir behandeln Patienten, die nicht zu retten sind"
Coronavirus-Strategie unter Beschuss: Mediziner aus dem Ruhrgebiet: "Wir behandeln Patienten, die nicht zu retten sind"
Mann stirbt bei Wohnhaus-Explosion– Ermittler gehen von Suizid aus
Mann stirbt bei Wohnhaus-Explosion– Ermittler gehen von Suizid aus
Kurzarbeit und Coronavirus: Welche Rechte Mieter aus Dortmund jetzt haben - und welche neu sind
Kurzarbeit und Coronavirus: Welche Rechte Mieter aus Dortmund jetzt haben - und welche neu sind

Kommentare