Polizei

Motorradfahrer bei Unfall mit Auto in Aplerbeck schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Montag (22.4.) in Aplerbeck schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihn beim Verlassen seiner Einfahrt übersehen.

Bei einem Verkehrsunfall in Aplerbeck ist am Montag (22.4.) ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 55-jährige Dortmunder fuhr laut Polizei gegen 12 Uhr auf der Wittbräucker Straße. Wenig später bog er nach links in die Straße Aplerbecker Marktplatz ein. Wenige Meter weiter wollte ein 52-jähriger Dortmunder mit seinem Auto eine Einfahrt verlassen, so berichtet die Polizei. Dabei habe der Autofahrer wohl aus bislang ungeklärter Ursache den herannahenden Motorradfahrer übersehen.

Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 12.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch

Kommentare