Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Unser Nachrichtenüberblick

Polizei rückt zu Schlägereien aus, Sondersprechstunde für Corona-Tests in Herten, Vestcup-Finale 2020

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Die Polizei ist am Wochenende zu zwei größeren Schlägereien im Kreis Recklinghausen ausgerückt. In Herten gibt es aufgrund der hohen Nachfrage Sondersprechstunden für Corona-Tests. So liefen die Finalspiele des Vestcups 2020.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Recklinghausen: In diesem Fall ist das Wort „Großaufgebot“ berechtigt. Mit zehn Streifenwagen rückte die Polizei am Samstagabend an die Hochlarmarkstraße aus.

Recklinghausen: Wer mit dem Fahrrad auf der Akkoallee in Richtung Herten fährt, tut dies im Bereich der A43-Auffahrten zumeist mit einem mulmigen Gefühl. Aus gutem Grund.

Herten: Bereits seit einigen Monaten steht das augenscheinlich fertige Basketball-Feld auf Schlägel&Eisen. Die Eröffnung hängt an einem Gutachten.

Herten: Das Hertener Praxisnetz verzeichnet eine steigende Zahl vorsorglicher Corona-Tests. Jetzt gibt es eine gesonderte Zeit, in der die Tests durchgeführt werden.

Oer-Erkenschwick: Die Polizei ist zu einer Schlägerei an der Stimbergstraße gerufen worden. Dort sind sieben Männer im Bereich zwischen Schulten- und Kampstraße aneinandergeraten.

Waltrop: Vor der Kommunalwahl in Waltrop blicken wir in die alten Parteiprogramme: Was wurde aus den Zielen vor der Wahl 2014? Ein Check.

Themen aus dem Lokalsport

Fußball-Ticker zum Nachlesen: Nach der langen Coronapause im Fußball ist am Sonntag die neue Saison gestartet. Wir waren vor Ort. Hier alle Infos zu den Spielen.

Fußball - Kreisliga A: Beim Spiel BW Wulfen gegen Fenerbahce Istanbul Marl stürmten Zuschauer den Platz und verursachten den Spielabbruch und eine Schlägerei.

Fußball Bezirksliga 14: Zwei Derbys und zwei Auswärtsspiele - das verhieß Spannung am ersten Spieltag der Bezirksliga 14.

Basketball: Am Sonntag standen die Finalspiele des Vestcups 2020 auf dem Programm. In Dorsten (Spiel um Platz drei) und Wulfen (Finale) kämpften Citybasket Recklinghausen, Hertener Löwen, BSV Wulfen und BG Dorsten um den Sieg. So ging‘s aus.

Jubel bei den Hertener Löwen: Der Regionalligist hat den Vestcup 2020 gegen Citybasket gewonnen.

Die weiteren Themen des Tages

London: Die Anhörung zum US-Antrag auf Auslieferung des Wikileaks-Gründers Julian Assange wird am Montag in London nach monatelanger Pause wegen der Corona-Pandemie fortgesetzt. Die US-Justiz wirft dem 49-Jährigen vor, der Whistleblowerin Chelsea Manning geholfen zu haben, geheimes Material von US-Militäreinsätzen im Irak und in Afghanistan zu veröffentlichen.

Berlin: Eine neue Kommission der Bundesregierung nimmt am Montag (11.00 Uhr) Beratungen über die künftige Ausrichtung der Landwirtschaft in Deutschland auf. An dem Auftakttreffen in Berlin nimmt auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) teil, die das beratende Gremium Ende vergangenen Jahres angesichts bundesweiter Bauernproteste vorgeschlagen hatte.

Frankfurt/Main: Um die unterschiedlichen Geständnisse des Hauptangeklagten geht es an diesem Montag im Prozess um den Mordfall Lübcke. Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt (11.00 Uhr) sollen ein früherer Anwalt von Stephan Ernst und ein aktueller Pflichtverteidiger aussagen. Außerdem will das Gericht erneut Ernst selbst befragen.

Bonn: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) informiert am Montag (12.00 Uhr) über den ersten bundesweiten Probealarm seit der Wiedervereinigung am kommenden Donnerstag (10. September). Dabei sollen unterschiedlichste Warnmöglichkeiten für den Katastrophenfall getestet werden, etwa Sirenen, Durchsagen per Lautsprecher, Mitteilungen über soziale Medien und Warn-Apps sowie digitale Werbetafeln.

Essen: Bei einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen ist ein 19-jähriger in Essen auf der Flucht vor Verfolgern aus einem Fenster im zweiten Stock eines Hauses gesprungen und verletzt worden. Der Mann sei auf einem Vordach gelandet und habe sich dort an einer Satellitenschüssel verletzt. Die Feuerwehr habe ihn geborgen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Essen/Duisburg: Zehntausende Pendler müssen im Ruhrgebiet zwischen Essen und Duisburg ab Freitag mit längeren Fahrzeiten rechnen: Am 11. September um 5.30 Uhr beginnt eine zehntägige Sperrung der wichtigen Bahnstrecke zwischen den Großstädten bis zum 20. September um Mitternacht.

Iserlohn: Gleich zweimal haben junge Männer in Iserlohn (Märkischer Kreis) mit Gewalt versucht, Personen aus dem Gewahrsam der Polizei zu befreien. Dabei wurde eine Polizistin leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. In der Nacht zum Sonntag hatten Beamte einen 24-Jährigen aus einer Menschenmenge heraus wegen Ruhestörung in Gewahrsam genommen.

Berlin: Bundesaußenminister Heiko Maas erhöht den Druck auf Russland, zur Aufklärung der Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny beizutragen. Mit Blick auf das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 sagte der SPD-Politiker der «Bild am Sonntag»: «Ich hoffe nicht, dass die Russen uns zwingen, unsere Haltung zu Nord Stream 2 zu ändern.» Bislang hatte die Bundesregierung eine Verknüpfung des Falls Nawalny mit dem deutsch-russischen Gasprojekt vermieden.

Minsk: Trotz eindringlicher Warnungen vor neuen Protesten gegen Staatschef Alexander Lukaschenko in Belarus (Weißrussland) sind Tausende Menschen in der Hauptstadt Minsk unterwegs. Auf Videos war am Sonntag zu sehen, wie Menschen mit der historischen weiß-rot-weißen Landesflagge in größeren Gruppen in Richtung Stadtzentrum zogen. Sie riefen etwa «Es lebe Belarus».

Berlin: Der Prozess gegen einen Clanchef und drei seiner Brüder um mutmaßliche Straftaten zum Nachteil des Rappers Bushido geht am Montag (9.30 Uhr) am Landgericht Berlin weiter. Die seit drei Verhandlungstagen laufende Zeugenbefragung des Musikers soll fortgesetzt werden. Der 41-Jährige - mit bürgerlichem Namen Anis Ferchichi - hatte sich zuletzt zu geschäftlichen Beziehungen mit dem Hauptangeklagten geäußert.

Basel: In einem kräftezehrenden zweiten Spiel der Nations League hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft schon wieder einen Sieg verspielt. Trotz erneuter Führung reichte es am Sonntagabend in Basel gegen die Schweiz nur zu einem mageren 1:1 (1:0) - wie am Donnerstag gegen Spanien. Ilkay Gündogan (14. Minute) traf zwar für das zunächst überlegene Löw-Team, doch Silvan Widmer (58.) glich nach der Pause für die Gastgeber zum am Ende sogar etwas glücklichen Endstand aus.

Die Zahl der Nacht

97,76: Der Olympia-Vierte Johannes Vetter ist beim Leichtathletik-Meeting im polnischen Chorzow die zweitbeste Weite in der Speerwurf-Geschichte gelungen. Mit fabelhaften 97,76 Metern übertraf der 27-Jährige von der LG Offenburg seinen drei Jahre alten deutschen Rekord von 94,44 Meter um 3,32 Meter. Nur der Tscheche Jan Zelezny war bei seinem Weltrekordwurf am 25. Mai 1996 in Jena mit 98,48 Meter jemals weiter gekommen.

Das Zitat der Nacht

Ich bin auch ein bisschen angepisst. Wir haben unnötig Bälle verloren. (...) Nach dem 1:1 ist es schwierig, uns fehlen die Lösungen, wir werden immer müder. Insgesamt ist es sehr ärgerlich, und es geht mir ein bisschen auf den Sack.

Torschütze Ilkay Gündogan ist nach dem 1:1 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im kräftezehrenden zweiten Spiel der Nations League gegen die Schweiz merklich enttäuscht.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Während es im Kreis Recklinghausen am Montag noch teils bewölkt, teils freundlich ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach bedeckt. Dabei muss am Mittwoch mit Regen gerechnet werden. Die Temperaturen erreichen in der Region Recklinghausen Werte um 21 Grad. Vor allem am Mittwoch weht ein teilweise kräftiger Wind aus westlicher Richtung.

Hier die detaillierten Wetter-Aussichten für den Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Nach einem halben Jahr ohne Ligabetrieb ist am Wochenende die neue Saison gestartet. Das Spiel der Woche ist zurück! Es geht direkt mit einem Knaller los. Wir sind beim Bezirksligaderby zwischen dem VfB 48/64 Hüls und dem FC Marl 2011. Da ist noch eine Rechnung aus der letzten Saison offen.

Die Trends in den Sozialen Medien

Nicht nur bei Twitter wünschen sich die User einen guten Start in die neue Woche. Auch wir wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser einen guten Start in die neue Woche. #Wochenstart

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein
Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein
Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Fußballspiel in der Kreisliga C endet in wüster Schlägerei: Polizei muss anrücken
Fußballspiel in der Kreisliga C endet in wüster Schlägerei: Polizei muss anrücken
Fußballspiel in der Kreisliga C endet in wüster Schlägerei: Polizei muss anrücken
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen

Kommentare