+
Bei einer Fahrzeugkontrolle hat die Polizei diesen Transporter gestoppt.

Autobahnpolizei

Polizei stoppt Transporter auf A2 – vier Kinder ungesichert auf Ladefläche

  • schließen

Auf der Ladefläche eines Transporters hat die Autobahnpolizei bei einer Fahrzeugkontrolle vier Kinder entdeckt. Sie saßen zwischen Heu und Autoreifen.

Die Autobahnpolizei hat am Montag einen Transporter gestoppt, der durch defekte Reifen und eine nicht funktionstüchtige Brems- und Beleuchtungsanlage aufgefallen war.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als ihnen bei genauerer Kontrolle des Transporters von der Ladefläche des Transporters "große Kinderaugen" entgegenstrahlten.

Eine Erklärung hatten die Eltern nicht

Denn im Wagen befanden sich nicht nur Heu und alte Reifen, sondern es fuhren auch vier Kinder der Familie ungesichert hinten auf der Ladefläche mit. 

Eine Erklärung der Eltern, wieso die Kinder so im Fahrzeug transportiert werden, erhielten die Polizisten nicht. Sie untersagten die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige.

In Gelsenkirchen haben sich am Dienstagnachmittag zwei verfeindete Männer getroffen - dann eskalierte die Situation

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Die besten Bilder vom "Fest der Feste" der Poahlbürger
Die besten Bilder vom "Fest der Feste" der Poahlbürger
Bombige Stimmung beim Pyjamaball 2020 in Waltrop
Bombige Stimmung beim Pyjamaball 2020 in Waltrop

Kommentare