+
An diesem Tisch wird so schnell niemand mehr essen: Die Feuerwehr trug das Mobiliar aus dem Grill-Restaurant an der Martinstraße.

Polizei sucht Brandstifter

Feuer bricht in Grill-Restaurant aus

RECKLINGHAUSEN - In einem orientalischen Grill-Restaurant ("Damaskus Gourmet") an der Martinistraße ist in der Nacht zu Freitag ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei ist nach derzeitigem Stand der Ermittlungen davon überzeugt, dass Brandstiftung dahintersteckt. Verletzt wurde niemand.

Ob das Feuer absichtlich gelegt wurde oder durch eine Fahrlässigkeit entstanden ist, ist derzeit noch völlig unklar. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagt Polizeisprecher Michael Franz. „Bislang haben wir keine Anzeichen für ein Motiv, ebenso wenig gibt es Verdächtige.“ Das Lokal hatte bereits geschlossen, als das Feuer ausbrach.

Hinweise von Zeugen nehmen die Beamten unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Daher ist die Polizei dringend auf Hinweise von Augenzeugen angewiesen. „Wer in der Nacht verdächtige Personen rund um das Restaurant gesehen hat, soll sich bitte bei uns melden“, appelliert Polizeisprecher Franz. Die Beamten gehen von „umfangreichem Sachschaden“ aus, der durch das Feuer bzw. die Löscharbeiten der Feuerwehr entstanden ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden

Kommentare