Polizei sucht Zeugen

Unbekannte stehlen elektrischen Rollstuhl im Gerichtsviertel

DORTMUND - "Windschnittiges Design und kraftvolle Leistungsfähigkeit" - so wirbt ein Hersteller elektrischer Rollstühle auf seiner Website. Ein solches Gefährt wurde zu dem Bedauern seines Besitzers nun aus der Gerichtsstraße gestohlen.

Ein elektrischer Rollstuhl wurde aus einer Garage an der Gerichtsstraße gestohlen. Zwischen dem 27. November und dem 4. Dezember sollen laut Pressemitteilung der Polizei Unbekannte sich Zugang zu einer Garage eines Hinterhofes der Gerichtsstraße verschafft haben.

Wie sie das gemacht haben, ist noch unklar. Bei dem Rollstuhl handelt es sich um das Modell Permobil C300. Die Farbe des Rollstuhls ist der Polizei nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare