Polizeieinsatz

Illegales Autorennen: Raser überholen Polizisten

Köln (dpa/lnw) - Zwei Raser haben sich in Köln ein illegales Autorennen geliefert - und dabei ausgerechnet einen Polizisten überholt.

Der Beamte fuhr in seiner Freizeit durch die Innenstadt, als die beiden Wagen plötzlich mit hoher Geschwindigkeit an ihm vorbeirauschten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er nahm die Verfolgung auf und alarmierte seine Kollegen. Die beiden Fahrer ignorierten bei dem Vorfall am späten Mittwochabend rote Ampeln und überholten gegenseitig sich mit Tempo 120. Die hinzugerufenen Streifenbeamten konnten die Autos anhalten. Gegen die Fahrer wurden Strafanzeigen gestellt.

PM der Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare