Polizeieinsatz

Verfolgungsfahrt in Recklinghausen – Fahndung mit Hubschrauber

Recklinghausen - Eine Verfolgungsfahrt die am Freitagabend in Recklinghausen startete, endete in Datteln-Horneburg. Die Polizei griff dort drei Tatverdächtige auf.

Am frühen Freitagabend kam es in Recklinghausen zu einer Verfolgungsfahrt. Die Polizei bemerkte einen silbernen BMW der über eine rote Ampel fuhr und nicht auf Anhaltezeichen reagierte. Zudem waren am Auto gestohlene Kennzeichen angebracht.

Nachdem der Sichtkontakt abgebrochen war, wurde der BMW verlassen in Datteln-Horneburg aufgefunden. Die Fahndung wurde mit Unterstützung eines Hubschraubers durchgeführt und führte zur Feststellung von drei Tatverdächtigen, die im Nahbereich des Auffindeortes festgenommen wurden. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
"Soko Fischbrötchen": Wo sind die Fischwagen vom Markt geblieben?
"Soko Fischbrötchen": Wo sind die Fischwagen vom Markt geblieben?
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht

Kommentare