Prozessauftakt

War das Handy ein Geschenk oder nicht?

Castrop-Rauxel - Der Angeklagte behauptet, das Handy von seiner Ex-Freundin geschenkt bekommen zu haben. Die sagt, es war nur geliehen. Der Fall beschäftigt jetzt das Amtsgericht und mit einem Prozesstag war es nicht getan.

Viel Aufwand für eine kleine Sache. Ein 40-Jähriger war am Freitag am Amtsgericht angeklagt, ein Handy und ein Tablet geliehen, aber nicht zurückgegeben zu haben. Das behauptete seine Ex-Freundin und erstattete Anzeige. "Es war ein Geschenk", sagt dagegen der Angeklagte, der das Handy inzwischen wegen eines finanziellen Engpasses für 100 Euro versetzt hat. Gern hätte der Richter das Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt, doch eine gerade erst durchgestandene Bewährungszeit und eine laufende Führungsaufsicht sprachen dagegen.

"Geschenke sind doch normal in einer Beziehung", so der Angeklagte. "Ich habe auch viel für sie getan." Doch als er gemerkt habe, dass die Bekannte häufig zu tief ins Glas blickte, ihn zudem in diesem Zustand bei seinen Ex-Frauen schlecht machen wollte, habe er die Beziehung beendet.

Seine Tochter könne bezeugen, dass er das Handy als Geschenk erhalten habe, und das Tablet habe die Ex ihm ausdrücklich für seinen Sohn gegeben. Die ehemalige Freundin konnte am Freitag nicht angehört werden. Sie hatte sich krank gemeldet, könne den weiten Weg von ihrem neuen Wohnort nördlich von Hamburg nicht antreten.

Sie soll nun von Polizeibeamten vor Ort aussagen, und die beiden Kinder des Angeklagten müssen vielleicht auch noch als Zeugen vor Gericht erscheinen, wenn im nächsten Jahr eine neue Verhandlung anberaumt wird

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten
Pizza-Taxi wird Boten vor der Nase weggeklaut - die Polizei setzt Hubschrauber ein
Pizza-Taxi wird Boten vor der Nase weggeklaut - die Polizei setzt Hubschrauber ein

Kommentare