+

Jan Raring radelt nach Ostasien

Ein Weltenbummler auf zwei Rädern

Waltrop - Das ist mal eine Radtour, die den Namen verdient: Der Waltroper Jan Raring ist gerade unterwegs nach Ostasien. Gestartet ist der 20-Jährige im Juli vergangenen Jahres in Waltrop. Zurzeit ist er in Neu-Delhi (Indien), gut 12.000 Kilometer liegen bereits hinter ihm - und unzählige Erfahrungen.

Als er 15 Jahre alt gewesen sei, habe er erstmals über eine Asien-Tour nachgedacht, schreibt Jan Raring im E-Mail-Interview mit der WZ. Ein paar Probetouren nach Berlin, Paris und um die Ostsee später war er bereit für die ganz große Tour, die für ihn nach dem Abi begann.

Von den vielen Momenten der Gastfreundschaft zwischen Bosnien und Herzegowina, dem Iran und den Vereinigten Arabischen Emiraten, einem platten Reifen im Schneesturm in einem türkischen Bergdorf, vom Reiz des Allein-Reisens und davon, wie Omas Plätzchen nach Dubai kamen, davon handelt ein ausführlicher Bericht über Jan Rarings Abenteuer-Reise, deram Mittwoch, 30. Januar, in der gedruckten Ausgabe der Waltroper Zeitung und im ePaper zu lesen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Flucht nach Unfall in Herten - wer saß am Steuer des grauen PS-Boliden?
Flucht nach Unfall in Herten - wer saß am Steuer des grauen PS-Boliden?

Kommentare