Raubüberall

70-Jähriger schlägt 91-Jährige nieder

BOCHUM - In Bochum hat ein ca. 70 Jahre alter Mann eine 91-jährige Frau niedergeschlagen und ausgeraubt.

Die Seniorin war am Samstagmittag in Bochum-Hofstede unterwegs, als sie plötzlich einen Schlag auf den Hinterkopf bekam. Der Täter griff darauf nach ihrer Handtasche. Es kam zu einer kurzen Rangelei, anschließend flüchtete der Unbekannte.

Ein Zeuge (47 Jahre alt) nahm zunächst die Verfolgung des Täters auf, konnte ihn aber nicht mehr einholen. Daraufhin kümmerte er sich um die 91-Jährige. Sie kam kurze Zeit später ins Krankenhaus.

Der Täter wird als ca. 70 Jahre alt beschrieben, mit langen, ungepflegten Haaren, bekleidet mit einem schwarzen Mantel. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare