+
Auf der B224 bei Gladbeck ist es an diesem Sonntag so voll wie an einem normalen Werktag. Die Fahrzeuge kommen im Dauerregen nur schrittweise voran. 

Brückenbauarbeiten

A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer

  • schließen
  • Oliver Prause
    Oliver Prause
    schließen

Die Vollsperrung der A43 bei Recklinghausen wegen Brückenbauarbeiten sorgt am Sonntag auf Ausweichstrecken für Staus. Dann aber überrascht Straßen.NRW die Autofahrer mit dieser Nachricht.

Update, 19.06 Uhr:

Das wird die Verkehrsteilnehmer freuen: Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat 24VEST.de soeben auf Nachfrage bestätigt, dass die A43 bei Recklinghausen vorzeitig wieder freigegeben werden konnte. "Am Sonntag um 17 Uhr haben unsere Kollegen mit den Abbauarbeiten begonnen, seit 18 Uhr ist die Strecke wieder befahrbar", sagte Michael Heun, Bauüberwacher beim Landesbetrieb. Der ursprüngliche Zeitplan hatte vorgesehen, die Autobahn erst am Montag, 21. Oktober, um 5 Uhr wieder für den Verkehr freizugeben.

Unsere ursprüngliche Meldung von 18.08 Uhr:

Volle Straßen in Gladbeck - staugeplagte Autofahrer kennen dieses Bild unter der Woche. An einem Sonntag ist der Anblick jedoch ungewöhnlich. An diesem Sonntag, 20. Oktober, hat die Blechlawine einen guten Grund. Denn die wichtigste Nord-Süd-Verbindung A43 ist am Kreuz Recklinghausen wegen des Anbringens von Stahlträgern für eine Brücke das ganze Wochenende über voll gesperrt. 

Blechlawine auf der B224 / A52 bei Gladbeck 

Alle Verkehrsteilnehmer müssen Ausweichstrecken benutzen - die B224 bei Gladbeck und später die A52 wurde ihnen vom Landesbetrieb Straßen.NRW explizit empfohlen. Dementsprechend reiht sich ab dem frühen Sonntagnachmittag Fahrzeug an Fahrzeug - der Dauerregen den ganzen Tag über macht die Lage nicht besser.

Bei Straßen.NRW ist man aber trotz des schlechten Wetters zuversichtlich, dass der enge Zeitplan eingehalten werden kann. Auf seinem Profil bei Twitter hat der Landesbetrieb Fotos vom Verlauf der Bauarbeiten veröffentlicht.

A43 soll Montag um 5 Uhr wieder freigegeben werden

Wenn nichts dazwischen kommt, soll die A43 ab Montagmorgen, 5 Uhr, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Dann könnten die Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Norden oder Süden fahren wollen, endlich wieder aufatmen. Bis zur nächsten Sperrung an der Großbaustelle am Kreuz Recklinghausen...

Einen Überblick über alle Straßenbauarbeiten während der Herbstferien in unserer Region finden Sie hier.

Auch zwischen Waltrop und Dortmund gibt es Staugefahr. Dort ist eine Baustelle kurz vor der Autobahnauffahrt zur A2, die noch einige Monate dort bestehen bleiben wird.

160 Unfälle im ersten Halbjahr 2019 am Autobahnkreuz Recklinghausen verlangen nach Konsequenzen. Appelle an die Autofahrer sind das eine. Aber ohne Kontrollen geht es nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare