+
Der Morgen im Kreis Recklinghausen - unser Nachrichtenüberblick

Unser Nachrichtenüberblick

Mehr Wohnungslose in dieser Vest-Stadt, Alufelgen-Diebe verurteilt, neue Weihnachtsmarkt-Lichter?

  • schließen

Zwei Männer, die Kompletträder und Alufelgen stahlen, wurden nun verurteilt. In einer Vest-Stadt haben immer mehr Menschen keine Wohnung. Der Weihnachtsmarkt in RE könnte eine neue Beleuchtung erhalten. 

Was ist los im Kreisgebiet und in der Umgebung?

  • Recklinghausen: Die Stadt will drei Straßen während des Weihnachtsmarktes schöner beleuchten. Die Kosten für die Lichterketten will sie allerdings nicht übernehmen.
  • Marl: Aus Garagen stahlen sie Alufelgen und Kompletträder – auch in Marl: Am Essener Landgericht sind am Dienstag zwei Männer verurteilt worden.
  • Herten: Bahnübergang in Herten gesperrt - und das ohne Ankündigung: Viele verärgerte Autofahrer schimpfen auf die Bahn. Doch die Verantwortlichen sitzen woanders.
  • Datteln: Die Zahl der von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen ist im vergangenen Jahr weiterhin gestiegen. Für viele von ihnen gibt es nur noch eine Chance
  • Oer-Erkenschwick: Auf dem Weg nach Oer-Erkenschwick schnell noch einen Brief an den Papst diktiert: An diese Anekdote mit Gregor Gysi erinnert sich VHS-Leiter Willi Alfs gerne
  • Waltrop: Nicht nur mit Obst und Gemüse locken die Stände auf dem Waltroper Marktplatz. Am heutigen Mittwoch gibt es letztmalig einen der saisonalen Stände.
  • Dorsten: 1000 Sicherheitskräfte waren im Einsatz: Warum die Polizei die frei im Internet zugängliche Sprengstoff-Plattform stilllegt - und auch in Dorsten aktiv war. 
  • Bottrop: Was ist in einer Bottroper Wohnung passiert? Eine Frau fand ihre Eltern tot auf - nach der Obduktion der beiden Leichen gibt es jetzt neue Erkenntnisse.
  • Gelsenkirchen: Lange hat der FC Schalke 04 einen Abnehmer gesucht für Yevhen Konoplyanka und ist nun offenbar fündig geworden. Man habe sich auf einen Transfer geeinigt.

Die weiteren Themen des Tages

  • Rom: Nach dem Ende der populistischen Regierungskoalition in Italien muss nun Staatspräsident Sergio Mattarella einen Ausweg aus der Krise finden. Ministerpräsident Giuseppe Conte hatte gestern seinen Rücktritt eingereicht. Beim Staatsoberhaupt beginnen heute zweitägige Konsultationen. Währenddessen legte nach knapp dreiwöchiger Blockade auf dem Mittelmeer das Rettungsschiff "Open Arms" mit mehr als 80 Migranten an Bord nun doch in Italien an. Aktivisten bejubelten in der Nacht die Ankunft im Hafen der Insel Lampedusa. Italiens rechter Innenminister Matteo Salvini hatte die Einfahrt des Schiffes blockiert.
  • Berlin: Die Bundesregierung will heute in Berlin die Abschaffung des Solidaritätszuschlags für die meisten Bundesbürger beschließen. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will die Abgabe für 90 Prozent der bisherigen Zahler streichen, weitere 6,5 Prozent sollen den Soli von 2021 an nur noch teilweise zahlen - je höher das Einkommen, desto mehr. Die Union hat erhebliche Bedenken angemeldet und fordert einen Fahrplan für eine komplette Soli-Abschaffung.
  • Washington: US-Präsident Donald Trump hat sein Treffen mit der dänischen Regierungschefin Mette Frederiksen abgesagt und dies damit begründet, dass sie nicht über einen Verkauf Grönlands reden wolle. Trump schrieb am Abend (Ortszeit) auf Twitter, er verschiebe den Besuch, weil Frederiksen gesagt habe, dass sie kein Interesse daran habe, über einen Verkauf zu reden. Die Ministerpräsidentin habe den USA und Dänemark "einen sehr großen Aufwand" erspart, indem sie so direkt gewesen sei, dafür danke er ihr, fügte Trump hinzu.
  • Berlin: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt um 18.00 Uhr den neuen britischen Premierminister Boris Johnson zum Antrittsbesuch. Das Treffen findet vor dem Hintergrund der festgefahrenen Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU statt. Der als unnachgiebiger Brexit-Verfechter geltende Johnson war gestern mit einer neuen diplomatischen Offensive zur Änderung des Ausstiegsvertrags in der EU und bei Merkel auf Ablehnung gestoßen.
  • Berlin: Bundesfinanzminister Olaf Scholz und die Brandenburger Landtagsabgeordnete Klara Geywitz stellen sich um 12.00 Uhr in Berlin als Kandidaten für den Vorsitz der SPD vor. Beide wollen die krisengeschüttelte Partei "wieder stark machen", wie sie am Vortag schriftlich erklärt hatten. Scholz hatte seine Kandidatur in der vergangenen Woche angeboten. Zuvor hatten viele in und außerhalb der SPD immer drängender die Frage gestellt, ob sich auch Schwergewichte aus den Reihen der Minister oder Ministerpräsidenten für den Parteivorsitz bewerben werden.
  • Berlin: DFB-Präsidentschaftskandidat Fritz Keller stellt sich in Berlin den Delegierten der Amateurverbände sowie den Vertretern der Profi-Clubs vor. Sechs Tage nach seiner Nominierung zur Wahl als oberster Repräsentant des Deutschen Fußball-Bundes wird sich der 62 Jahre alte Clubchef des SC Freiburg anschließend auch öffentlich über seine künftigen Pläne an der Verbandsspitze äußern.

Die Verkehrslage im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Verkehrslage auf den Straßen im Kreis Recklinghausen können Sie auf dieser Karte minutengenau verfolgen:

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Es bleibt auch heute eher mild im Kreis Recklinghausen: Bei Spitzentemperaturen von bis zu 22 Grad Celsius ist es den ganzen Tag über sonnig und trocken. Dazu weht eine leichte Brise aus südwestlicher Richtung mit mäßigen Böen. 

Zahl der Nacht

243.000.000: Die Bundesregierung hat die US-Truppen in Deutschland in den vergangenen sieben Jahren mit 243 Millionen Euro unterstützt. Damit wurden unter anderem Versorgungsleistungen für ehemalige Mitarbeiter oder die Bewirtschaftung von Grundstücken und Gebäuden bezahlt. Hinzu kommt eine Beteiligung an den Baukosten der US-Streitkräfte.

Die Region multimedial

Am Samstag geht es für den FC Schalke 04 gegen die Bayern und Verteidiger Matija Nastasic ist durchaus guter Dinge: Da kann auch Bayerns Neuzugang Coutinho nicht viel ändern. Die Kollegen von cityInfo.TV haben mit Nastasic gesprochen. 

Matija Nastasic: „Uns kann gegen Bayern Großes gelingen!“ | cityInfo.TV

Matija Nastasic: „Uns kann gegen Bayern Großes gelingen!“ | cityInfo.TV

Trends in sozialen Netzwerken

Das "Sommerhaus der Stars" ist zwar Trash TV pur, sorgt aber während jeder Ausstrahlung - und auch noch am Morgen danach - für viele Diskussionen und witzige Kommentare auf Twitter. Unter dem Hashtag #Sommerhaus lassen sich auf im sozialen Netzwerk die Tweets zum Thema finden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Autoknacker bauen BMW-Lenkräder aus - hängen die Taten aus Recklinghausen zusammen?
Autoknacker bauen BMW-Lenkräder aus - hängen die Taten aus Recklinghausen zusammen?

Kommentare