+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick.

Unser Nachrichtenüberblick

Recklinghäuser kommt bei Unfall in Haltern ums Leben, mehrere Verkehrsbehinderungen in dieser Woche

  • schließen

In Haltern am See kam es am frühen Montagmorgen zu einem schweren Unfall: Ein Mann aus Recklinghausen kam ums Leben. In der Region drohen mehrere Verkehrsbehinderungen. 

Was ist los im Kreisgebiet und in der Umgebung?

  • Haltern am See: Im Stadtteil Bossendorf kam es am frühen Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Mann aus Recklinghausen kam dabei ums Leben.
  • Ruhrgebiet/Vest: Ab Montag, 14. Oktober, rollen verstärkt Fahrzeuge der US-Streitkräfte über die A2. Verkehrsbehinderungen sind möglich.
  • Recklinghausen: Der „Süder Herbst“ lockte Tausende Besucher an. Sie flanierten über die gesperrte Bochumer Straße. Aber es war wohl das letzte Mal, dass es den Publikumsmagneten in der Form gab.
  • Marl: Als ein Mitarbeiter der Stadt Marl an der Ecke Brassert- und Matthias-Claudius-Straße Mülltonnen leerte, soll ihm ein Autofahrer über den Fuß gefahren sein.
  • Herten: In dieser Woche müssen sich Autofahrer, die in Herten auf der Feldstraße und/oder Schützenstraße unterwegs sind, auf Umleitungen und Sperrungen einstellen: Es gibt zwei Baustellen.
  • Datteln: Ein Holland-Markt mit 40 Ständen, verkaufsoffene Geschäfte und knapp 50 leistungsstarke Trucks - beim Stadtfest Datteln im Herbst wurde den Besuchern eine Menge geboten.
  • Oer-Erkenschwick: Wer die Hausnummer 199 bis 205 am Ende der Buschstraße in Richtung Haardrand sucht, was ja eigentlich logisch ist, der sucht sich einen Wolf. Paket- und Postboten, die die Buschstraße in diesem Bereich zum ersten Mal angefahren sind, wissen davon ein Lied zu singen. Die Hausnummern 199 bis 205 gibt es nicht - aber eben nur scheinbar.
  • Waltrop: Einst war es ein Zechenhaus von 67 Quadratmetern. Daraus will ein Pärchen mit Hilfe der Familie ein schmuckes Eigenheim mit 140 m2 machen. Tipps gibts im sozialen Netzwerk.
  • Dorsten: Conny Sander will die an der A52 in Dorsten ausgesetzten Babykatzen retten. Doch auch die Suchaktion am Wochenende blieb erfolglos. Am Montag startet sie einen weiteren Versuch.
  • Gladbeck: Eine 55-Jährige ist in Gladbeck betrunken Auto gefahren - die Bilanz: mehrere Unfälle und ein keineswegs vorbildliches Verhalten.
  • Gelsenkirchen: Friede, Freude, Fete? Eher nicht. Bei der Schlagerparty "Olé auf Schalke" in Gelsenkirchen ging es am Samstagabend hoch her - die Polizei hatte einiges zu tun

Die weiteren Themen des Tages

  • Warschau: Die Nationalkonservativen bleiben in Polen stärkste politische Kraft. Die Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki errang bei der Parlamentswahl nach ersten Prognosen einen klaren Sieg. Damit könnte der Konflikt zwischen Warschau und Brüssel um die umstrittenen Justizreformen anhalten. Auch das deutsch-polnische Verhältnis bleibt voraussichtlich angespannt, da die PiS Reparationsforderungen an Deutschland stellt.
  • Damaskus: Wenige Tage nach Beginn der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien droht eine weitere Zuspitzung der Lage in dem Grenzgebiet. Die Regierung in Damaskus schickt nun eigene Truppen in die Region. Die syrische Armee werde im Norden der "türkischen Aggression auf syrischem Boden entgegentreten", berichtete die Staatsagentur Sana gestern, ohne Details zu nennen. Die EU-Außenminister wollen heute ab 08.30 Uhr in Luxemburg über mögliche Sanktionen wegen des Einmarschs türkischer Truppen beraten.
  • London: Das britische Parlament wird heute nach einer knapp einwöchigen Pause von Königin Elizabeth II. in einer feierlichen Zeremonie wiedereröffnet. Die Queen verliest dabei die Regierungserklärung von Premierminister Boris Johnson (ca. 13 Uhr MESZ). Erwartet wird, dass Johnson darin Gesetzesvorhaben wie die Umsetzung eines Brexit-Deals mit Brüssel und geplante Investitionen in die Polizei, den Gesundheitsdienst und die Infrastruktur des Landes darlegen wird.
  • Halle: Wenige Tage nach dem Terroranschlag von Halle beginnt die politische Aufarbeitung. So kommen etwa im Magdeburger Landtag heute Vormittag um 10.00 Uhr die Innenexperten zu einer Sondersitzung zusammen. Sie wollen von der Landesregierung wissen, was inzwischen zu den Ereignissen und den Hintergründen bekannt ist.
  • Stockholm: Zum Abschluss der Nobelpreis-Bekanntgaben wird heute der Preisträger in der Kategorie Wirtschaft verkündet. Die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm wollte frühestens um 11.45 Uhr verkünden, wer als Nachfolger der beiden US-Ökonomen William Nordhaus und Paul Romer mit dem renommierten Preis ausgezeichnet wird.
  • Frankfurt: Wer gewinnt den Deutschen Buchpreis 2019? Um 18.55 Uhr wird der Sieger oder die Siegerin verkündet. Drei Männer und drei Frauen, drei Neulinge und drei etablierte Autoren stehen zur Auswahl. Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels seit 2005 den besten deutschsprachigen Roman des Jahres aus.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Auch heute knacken die Temperaturen im Kreis Recklinghausen wieder die 20-Grad-Grenze: Bei Höchsttemperaturen von 22 Grad Celsius bleibt es voraussichtlich trocken. Die Sonne kämpft sich immer mal wieder durch die Wolkendecke. Insgesamt wird sie rund 3,5 Stunden scheinen.

Die Verkehrslage im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Lage auf den Straßen in der Region können Sie auf der interaktiven Karte minutengenau verfolgen: 

Die Zahl der Nacht

75: Mit einem 75-Punkte-Programm will die CSU moderner, jünger und weiblicher und zur führenden Digitalpartei in Deutschland werden. Das geht aus dem Leitantrag der Parteispitze für den Parteitag am kommenden Freitag und Samstag hervor.

Das Zitat der Nacht

"Glauben Sie mir: nach dem letzten Jahr ist das Letzte, was ich wollte, ein politisches Statement zu setzen."

(Der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan fühlt sich in seiner Reaktion auf ein umstrittenes Jubelfoto des türkischen Nationalspielers Cenk Tosun missverstanden.)

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Derbytime in Marl! Der SC Marl-Hamm hatte am Wochenende die Nachbarn von Fenerbahce Istanbul Marl zu Gast. Die Kollegen von cityInfo.TV waren mit der Kamera vor Ort:

Trends in sozialen Netzwerken

Seit Sonntagabend ist Fortnite, eines der erolgreichsten Multiplayer-Games, nicht mehr zu erreichen. Spieler auf der ganzen Welt sind in heller Aufruhr: Auf Twitter wird unter dem Hashtag #Fortnite aber auch sehr witzig über das Thema diskutiert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer

Kommentare