Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Bewegungsbeschränkung für Bürger im Kreis RE, Ärger um Schüler-Lernplattformen, Müll in Marl lockt Ratten an

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen
  • Randolf Leyk
    Randolf Leyk
    schließen

Auf die Bürger im Corona-Hotspot Kreis Recklinghausen kommt eine massive Bewegungsbeschränkung zu. Die Lern-Plattformen für den Distanzunterricht funktionieren nicht richtig. In Marl gibt es Ärger um Müll und Ratten.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 18.122 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 15.784 als wieder gesund. Bislang kam es zu 370 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1968 aktuelle Infektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 210,9 (Stand, 12.1., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Dienstag, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 212,7, und damit ebenfalls weit über dem kritischen Grenzwert von 50. 
Eine aktuelle Verordnung des NRW-Gesundheitsministeriums sieht vor, dass es deswegen eine Bewegungsbeschränkung im Radius von 15 Kilometern im Kreis Recklinghausen gibt. Die Nachbarstädte Bottrop und Gelsenkirchen, die am Montag ebenfalls über der kritischen Marke von 200 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen lagen, sind nicht betroffen.
In ganz Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) am Dienstagmorgen 12.802 neue Corona-Infektionen und 891 Todesfälle binnen 24 Stunden gemeldet.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Waltrop: Am Montagmorgen ging es auch für die Waltroper Schülerinnen und Schüler in den Distanzunterricht. Die Anforderungen an die Familien - und die Lehrer und Lehrerinnen - sind hoch.

Marl: Wieder lernen auf Distanz - damit haben auch die Marler Schulen inzwischen schon ihre Erfahrungen. Aber eine Herausforderung bleibt es auch dort trotzdem.

Marl: Müllsäcke, die selbst bei Tageslicht die Ratten anlocken - Nachbarn eines Mehrfamilienhauses an der Rappaportstraße ärgern sich massiv.

Recklinghausen: Wie das Robert-Koch-Institut mitteilte, sind bis Montag, 11. Januar, 114.762 Menschen in NRW gegen das Coronavirus geimpft worden. Darin erfasst sind auch Bewohner und Mitarbeiter der Residenz am Festspielhaus.

Recklinghausen: Nach fast 36 Jahren schließt die Textilpflege in Hochlar. Das Ehepaar Kruschke geht in den Ruhestand. Im Zuge der Schließung verschwindet auch die dazugehörige Postfiliale aus dem Stadtteil.

Herten: Wie die Polizei mitteilt, wurde eine 42-Jährige aus Herten am Sonntagmorgen (10.1.) in Gelsenkirchen bei einem Unfall schwer verletzt

Datteln: Der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD) und der deutsche Tourismusverband (DTV) haben drei Campingplätze in Datteln ausgezeichnet - das sind die Gewinner.

Oer-Erkenschwick: Die Polizei musste in Oer-Erkenschwick gleich mehrere Einbrüche aufnehmen. Das ist geschehen.

Herne: Ein junger Raser wird jetzt längere Zeit zu Fuß gehen müssen. Mit einer irren Geschwindigkeit schoss er mit seinem Auto nachts durch Herne. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr.

Essen: Ein Student aus Essen muss sich nun wegen Mordversuchs vor dem Essener Schwurgericht verantworten. Dem 25-Jährigen wird vorgeworfen, am 22. Juli 2020 auf offener Straße mit einem Messer auf seine Ex-Freundin eingestochen zu haben. In der Anklage ist von Stichen in den Hals- und Kopfbereich sowie in den Körper die Rede. Mehrere Passanten sollen den Angeklagten damals daran gehindert haben, weiter auf die bereits schwer verletzte Frau einzustechen. Der Angeklagte war nach der Tat geflüchtet, hatte sich dann aber noch am selben Tag der Polizei gestellt.

Dortmund: Erst schlugen sie ihren eigenen Bruder, dann verteidigten sie ihn mit Faustschlägen gegen eintreffende Polizeibeamte. In Dortmund muss ein Brüder-Trio jetzt mit harten Konsequenzen rechnen.

Dortmund: Ein leerstehendes Hochhaus in der Nordstadt von Dortmund - auch „Horror-Haus“ genannt - soll endgültig abgerissen werden. Es war seit vielen Jahren unbewohnt.

Recklinghausen: Mit der SG Suderwich hat der nächste Fußball-Bezirksligist im Kreis Recklinghausen den Vertrag mit seinem Trainer verlängert.

Gelsenkirchen: Ein Amt strebt Clemens Tönnies bei Schalke 04 nicht mehr an. Dennoch hat er dem S04 finanzielle Hilfe für sofortige Transfers angeboten. Jetzt hat der Aufsichtsrat eine Entscheidung gefällt.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Die Kunst- und Kulturbranche leidet wie viele andere auch stark unter den Corona-Beschränkungen. Die Hertener Künstlerin Claudia Tebben hat dies allerdings als Chance genutzt, um sich weiterzuentwickeln. Sie produziert Skulpturen mit dem 3D-Drucker. Ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Weitere Themen des Tages

Berlin: Gut zwei Wochen nach dem Beginn der Impfungen mit dem ersten in der EU zugelassenen Corona-Impfstoff beginnt die Auslieferung des zweiten zugelassenen Vakzins der US-Firma Moderna an die Bundesländer und deren Impfzentren. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet bis Ende des Quartals mit zwei Millionen Dosen für Deutschland, im Laufe des Jahres mit 50 Millionen Dosen.

Peking: Nach dem größten Ausbruch des Coronavirus in China seit Monaten haben die Behörden die Ausgangssperren für Millionen von Menschen vor den Toren Pekings ausgeweitet. Nach den 18 Millionen Einwohnern der Metropolen Shijiazhuang und Xingtai sollen auch die fünf Millionen Bewohner des Verwaltungsbezirks von Langfang südlich der chinesischen Hauptstadt für sieben Tage nicht vor die Tür, wie die Stadtregierung am Montag verkündete.

Walsrode/Verden: Bei einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten haben sich mehrere Tonnen Speiseöl aus einem Lkw auf die Autobahn ergossen und zu einer mehrstündigen Sperrung der Autobahn 27 geführt. Der Lastwagen war am Montagabend zwischen den Anschlussstellen Walsrode-West und Verden-Ost aus bislang ungeklärter Ursache gegen die Leitplanke gekracht, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin kippte der Sattelzug samt Tankauflieger, in dem sich etwa 24 Tonnen Speiseöl befanden - die Ladung verteilte sich fast vollständig auf der Fahrbahn. 

München: Ein Autofahrer flieht vor der Polizei und rast in eine Gruppe Jugendlicher, ein 14-Jähriger stirbt. Etwas mehr als ein Jahr nach diesem Aufsehen erregenden Raserunfall in München beginnt am Vormittag der Prozess gegen den Fahrer. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Mord vor.+

Leverkusen: Vorjahresfinalist Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt ermitteln im Nachholspiel der zweiten Runde des DFB-Pokals (20.45 Uhr/Sky) den vorletzten Achtelfinalisten. Auf den Sieger wartet mit Regionalligist Rot-Weiss Essen der größte Außenseiter im Wettbewerb.

Das Zitat der Nacht

Jens Spahn ist laut Umfragen der beliebteste Politiker in Deutschland. Und er ist der erfolgreichste Bundesminister. Da ist es klar, dass man auch als Nachfolger von Angela Merkel infrage kommt.

Tilman Kuban, Chef der Jungen Union, antwortet dem Redaktionsnetzwerk Deutschland auf die Frage, ob Gesundheitsminister Jens Spahn aus seiner Sicht als Nachfolger der Bundeskanzlerin in Frage kommt.

Die Zahl der Nacht

15.000: Nach der Erstürmung des Kapitols werden die Sicherheitsmaßnahmen zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden nochmals verschärft. Die Nationalgarde will bis zu 15.000 Soldaten in der Hauptstadt Washington zusammenziehen, um rund um das Ereignis am 20. Januar die örtlichen Sicherheitskräfte zu unterstützen, wie der Chef der Truppe, General Daniel Hokanson, dem Nachrichtensender CNN sagte.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Kurzes Wärme-Intermezzo im Kreisgebiet: An diesem Dienstag erreichen die Temperaturen immerhin 7 Grad Celsius. Dabei gibt es jedoch bis zum Mittag immer wieder Niederschläge. Dann lässt sich aber häufig sogar die Sonne blicken. Chancen auf schönes Wetter gibt es auch in den nächsten Tagen. Allerdings sinken die Werte dann erneut und kommen auch tagsüber kaum über den Gefrierpunkt hinaus.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Trends in den Sozialen Medien

In einem Video auf seinem Youtube-Kanal wendet sich der Hollywood-Star und frühere kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger an seine amerikanischen Mitbürger. Im Sturm auf das Kapitol sieht er Parallelen zum Judenpogrom 1938 in Deutschland. Außerdem rechnet er gnadenlos mit US-Präsident Donald Trump ab:  „Er wird als der schlechteste Präsident aller Zeiten in die Geschichte eingehen.“

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz sinkt auf 50,8,  72 Neuinfektionen, Montag beginnt „Click & Meet“
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz sinkt auf 50,8, 72 Neuinfektionen, Montag beginnt „Click & Meet“
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz sinkt auf 50,8, 72 Neuinfektionen, Montag beginnt „Click & Meet“
Ausverkaufte Schnelltests, Inzidenz sinkt, Wie geht es Hündin Jonny? Mordanklage in Marl, Kind (2) von Auto überrollt
Ausverkaufte Schnelltests, Inzidenz sinkt, Wie geht es Hündin Jonny? Mordanklage in Marl, Kind (2) von Auto überrollt
Ausverkaufte Schnelltests, Inzidenz sinkt, Wie geht es Hündin Jonny? Mordanklage in Marl, Kind (2) von Auto überrollt
Rosin, Freitag, Georgiev - Kreis Recklinghausen bleibt auch weiterhin ein Sterne-Land
Rosin, Freitag, Georgiev - Kreis Recklinghausen bleibt auch weiterhin ein Sterne-Land
Rosin, Freitag, Georgiev - Kreis Recklinghausen bleibt auch weiterhin ein Sterne-Land
Sie sind blutjung, sie sind brutal, sie schlagen Schüler und Rentner - Polizei fasst mutmaßliche Intensivtäter
Sie sind blutjung, sie sind brutal, sie schlagen Schüler und Rentner - Polizei fasst mutmaßliche Intensivtäter
Sie sind blutjung, sie sind brutal, sie schlagen Schüler und Rentner - Polizei fasst mutmaßliche Intensivtäter
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neuer Ärger um Impftermine - Sieben weitere Corona-Tote, Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neuer Ärger um Impftermine - Sieben weitere Corona-Tote, Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neuer Ärger um Impftermine - Sieben weitere Corona-Tote, Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März?

Kommentare