+
Bleiben die Stühle bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen in diesem Jahr leer? Die Organistoren hoffen, nach der Verschiebung wenigstens ein Herbstfestival in kleinerem Rahmen auf die Beine stellen zu können.

Ausfälle oder Verschiebungen möglich

Corona-Krise: Was wird aus diesen großen Veranstaltungen im Kreis Recklinghausen?

  • schließen

Kaum Kultur wegen Corona: Das Verbot von Großveranstaltungen trifft auch die Städte im Kreis Recklinghausen hart. Das ist alles in den nächsten Monaten auf dem Prüfstand.

  • Bund und Länder haben viele Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland verlängert
  • Bis zum 31. August 2020 sind Großveranstaltungen verboten
  • Auch im Kreis Recklinghausen müssen Veranstalter Events umplanen oder absagen

Es hätte wieder so schön sein können: Pünktlich zum Beginn der warmen Jahreszeit waren zahlreiche große Veranstaltungen im Kreis Recklinghausen geplant, die Jahr für Jahr sogar über die Grenzen hinaus die Besuchermassen an- und in ihren Bann ziehen. 

Dann kam das Coronavirus, und buchstäblich alles steht nun auf dem Prüfstand oder gar zur Disposition. Ob es in diesem Jahr überhaupt größere Events in den zehn Kreisstädten geben wird? Völlig unsicher! 24VEST.de* wirft einen Blick auf bekannte Veranstaltungen, die jetzt auf der Kippe stehen.

Parkfest in Waltrop: Termin am letzten August-Wochenende ist etwas zu früh

Viel Pech hat in diesem Jahr auf jeden Fall das Orga-Team des 45. Parkfestes in Waltrop. Es fällt noch ganz knapp in den Zeitraum, in dem die Anordnung des Bundes und der Länder gilt. Bis 31. August sind keine Großveranstaltungen erlaubt. Das Parkfest 2020, das traditionell am letzten August-Wochenende stattfindet, muss damit auch ausfallen. "Ja, das müssen wir absagen", bestätigt die Waltroper Bürgermeisterin Nicole Moenikes. Damit ist der Ticker auf der Homepage des Parkfestes, der bisher die verbleibende Zeit bis zum Beginn des Kulturspektakels angezeigt hat, natürlich hinfällig. Auf große Stars, wie im Jahr 2006 sogar den Ex-Iron-Maiden-Sänger Paul Di'Anno*, wird man im Moselbachpark also mindestens bis Ende August 2021 verzichten müssen.

Grimme-Preis in Marl: Absage oder Verleihung ganz anderer Art?

Ebenfalls an den zeitlichen Vorgaben scheitert auch die Verleihung des Grimme-Preises 2020 im Theater Marl. Besonders tragisch: Die Veranstaltung war bereits Ende März von ihrem ursprünglichen Termin 27. März auf den 21. August verschoben* worden. Zu dem Zeitpunkt hatte das Grimme-Institut noch gehofft, dass sich die Corona-Krise vielleicht dann bereits entspannt haben könnte. Allerdings hatte Dr. Frauke Gerlach schon so eine Vorahnung: "Nach wie vor schwebt das Damoklesschwert darüber", erklärte die Grimme-Geschäftsführerin damals. Zumindest hätte das Grimme-Team noch eine Alternative zur üblichen Großveranstaltung, inklusive rotem Teppich vor dem Theater: Eine Preisverleihung in kleiner oder ganz anderer Form.

Grimme Online Award: Nominierungen diesmal als Stream im Internet

Auf massive Änderungen muss man sich auch beim Grimme Online Award einstellen. Ausgerechnet beim 20-jährigen Jubiläum des Preises ist wegen Corona alles anders. Im Rahmen der c/o pop Convention vom 23. bis 25. April in Köln sollten eigentlich die Nominierten präsentiert werden. Stattdessen wird die Bekanntgabe nun am 22. April um 16.30 Uhr als Stream im Internet zu sehen sein, und zwar unter www.grimme-online-award.de. Auch die Jury geht neue Wege und berät per Videokonferenz über die rund 1000 Vorschläge, um für die 20. Auflage die 28 besten Einreichungen herauszufiltern.

Ruhrfestspiele in Recklinghausen: Herbstfestival ist weiter in Planung

Bangen muss man nach derzeitigem Stand auch weiterhin um das kulturelle Aushängeschild im Kreis Recklinghausen, die Ruhrfestspiele. Nach der Absage des regulären Termins vom 1. Mai bis 13. Juni sollen bekanntlich zumindest Teile des diesjährigen Ruhrfestspiel-Programms unter dem Motto "Macht und Mitgefühl" in den Herbst verschoben* werden. Sollte das Verbot von Großveranstaltungen aber über den August hinaus verlängert werden, könnte das Kulturspektakel in diesem Jahr eventuell sogar komplett ins Wasser fallen.

Festival-Intendant Olaf Kröck scheint über die aktuelle Entwicklung verständlicherweise alles andere als glücklich zu sein. Auf seinem persönlichen Facebook-Profil steht - fast wie ein Ausdruck der Fassungslosigkeit - in Zahlen nur der Stichtag 31.8.2020. Unter seinem Posting gibt es einerseits aufmunternde Kommentare wie "betrifft nur Großveranstaltungen - dazu gehört zunächst mal kein Theater". Andere Kommentatoren sind jedoch nicht so optimistisch und führen an, dass zum Beispiel "auch Schützenfeste im Moment als Großveranstaltungen zählen und abgesagt werden".

Circus Roncall in Recklinghausen: Viele Ausweichtermine sind nicht mehr zu halten

Ganz bitter ist die derzeitige Lage für den Circus Roncalli. Dessen Gastspiel auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Recklinghausen war im März ebenfalls kurzfristig dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Als Ausweichtermine, für die bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit behalten sollten, waren Vorstellungen im Zeitraum vom 18. August bis 6. September* bekannt gegeben worden. Nun der erneute Rückschlag - zumindest alle Roncalli-Veranstaltungen in Recklinghausen bis Ende August dürfen nun wohl erneut nicht stattfinden.

Sunset Beach Festival in Haltern: Veranstalter nicht überrascht von aktueller Situation

Ein tolles Musikprogramm hatten die Organisatoren des Sunset Beach Festivals in Haltern zusammengestellt. Aus den zahlreichen Star-Auftritten - unter anderem von Phil Fuldner, Younotus oder Lost Frequencies - am Samstag, 27. Juni, am Stausee wird nun aber auch leider nichts. Andreas Kleimann hat schnell auf die neuen Ergebnisse der Verhandlungen zwischen Bund und Ländern am Mittwoch reagiert und direkt am nächsten Tag die Absage des Festivals verkündet. 

Überrascht war der Veranstalter jedoch nicht über die jüngste Entwicklung in der Corona-Krise: „Wir arbeiten schon seit Langem mit Hochdruck an Lösungen für die Situation“, schreibt Kleimann in einer Pressemitteilung. Ob das Konzert am See nachgeholt wird, stehe noch nicht fest. Über weitere Schritte wolle man in der kommenden Woche informieren, kündigt er an.

Diese Events in Nordrhein-Westfalen wurden ebenfalls wegen des Coronavirus abgesagt.

op

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen

Kommentare