Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Sonntag

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Um die Coronatests im Kreis Gütersloh gibt es Verwirrung - die Bevölkerung ist wegen abweichender Informationen verunsichert. Ein Weihnachtsmarkt in Marl fällt Corona zum Opfer. Die Demo gegen Datteln 4 ist beendet.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1363 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 1266 als geheilt. Bislang kam es zu 39 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 58 aktuelle Infektionen. 

Große Verwirrung um die Corona-Tests der Bevölkerung im Kreis Gütersloh nach dem Ausbruch in der dortigen Fleischfabrik Tönnies. NRW-Gesundheitsministerium und Kreisverwaltung nennen völlig andere Infizierten-Zahlen - die vom Kreis sind viel höher. 

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

Der Kreis multimedial

Party auf Mallorca wird es dieses Jahr wohl nicht mehr geben, dafür aber noch einmal im oder direkt am Auto. Im Autokino Recklinghausen kamen die Malle-Stars Mickie Krause und Ina Colada statt an die Playa, aufs Saatbruchgelände. Hier ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Video Autokino

Weitere Themen des Tages

  • Jüchen: Ein 19-Jähriger ist bei einem Unfall nahe des Autobahnkreuzes Holz tödlich verunglückt. Sein 20 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Fahrer sei am Samstag aus unklarer Ursache mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto habe sich quer zur Fahrbahn gedreht und sei über eine aufsteigende Schutzplanke gerutscht. Laut Polizei starb der Fahrer noch am Unfallort.
  • Heimbach: Bei einem Autounfall im Kreis Düren sind fünf Menschen schwer verletzt worden, eine von ihnen lebensgefährlich. Wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilte, waren die fünf in dem Wagen in Heimbach von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 24 Jahre alte Fahrer stand demnach unter dem Einfluss von Alkohol. Wie es zu dem Unfall am Samstagabend kam, war zunächst unklar.
  • Paris: Dem Mitte-Lager von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron droht bei der Endrunde der Kommunalwahlen eine schwere Schlappe. Die ursprüngliche Hoffnung der Präsidentenpartei La République en Marche (LREM), Paris und mehrere große Städte im Land zu erobern, dürfte sich nicht erfüllen. Dagegen werden den Grünen und ihren Verbündeten Erfolge zugetraut, unter anderem in Lyon, Toulouse, Straßburg oder Tours.
  • Warschau: In Polen wird ein neuer Präsident gewählt. Um das höchste Staatsamt bewerben sich elf Kandidaten. Der von der nationalkonservativen Regierungspartei unterstützte Amtsinhaber Andrzej Duda gilt in Umfragen als Favorit. An zweiter Stelle liegt der Warschauer Oberbürgermeister Rafal Trzaskowski, der für das liberaldemokratische Oppositionsbündnis Bürgerplattform an den Start geht.
  • Blantyre: Aus der Präsidentenwahl im ostafrikanischen Malawi ist der bisherige Oppositionsführer Lazarus Chakwera als Sieger hervorgegangen. Das gab die Wahlkommission in der Nacht zu Sonntag bekannt. Bei der Neuwahl nach der überraschenden Annullierung der Präsidentenwahl vom Mai 2019 kam der 65-Jährige auf 58,57 Prozent der Stimmen.
  • Washington: Der russische Geheimdienst soll US-Medienberichten zufolge in Afghanistan militanten Islamisten Belohnungen für die Tötung ausländischer Soldaten versprochen haben. Damit sollten Angriffe durch die Taliban und andere Milizen auf US-Truppen gefördert werden, wie zunächst die "New York Times" berichtete. Am Samstag berichteten unter Berufung auf Geheimdienstkreise auch die "Washington Post" und das "Wall Street Journal" darüber.
  • Hamburg: Dem Hamburger SV droht das erneute Scheitern, dem 1. FC Nürnberg sogar der Abstieg in die 3. Fußball-Liga. Am letzten Zweitligaspieltag (15.30 Uhr/Sky) kämpfen der Hamburger SV (54 Punkte) im Heimspiel gegen den SV Sandhausen und der 1. FC Heidenheim (55) im Spiel bei Meister Arminia Bielefeld im Fernduell um den Relegationsplatz zum Erstligaaufstieg. Selbst ein Sieg könnte für den HSV zu wenig sein. Der VfB Stuttgart (58) ist als Tabellenzweiter so gut wie durch.
  • München: Alba Berlin will den neunten Gewinn der deutschen Basketball-Meisterschaft perfekt machen. Nach einem 88:65-Hinspielsieg gegen die MHP Riesen Ludwigsburg geht der Hauptstadtclub mit einem beruhigenden 23-Punkte-Vorsprung in das zweite Finale am Sonntag (15.00 Uhr/Sport1 und Magentasport). Die Ergebnisse beider Partien beim Finalturnier in München werden addiert.

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Die Gewitter am Samstag haben den Weg frei gemacht für deutlich kühleres - und leider auch wechselhafteres - Wetter. Auch am Sonntagmorgen gibt es vereinzelt noch kräftigere Schauer, ehe sich im Tagesverlauf gelegentlich wieder die Sonne zwischen der Wolkendecke zeigt. Die Temperaturen erreichen nur noch 21 Grad. Gewitter sind zwar kaum noch zu erwarten, der Wind weht aber weiterhin frisch.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Trends in den sozialen Medien

Donald Trump gerät in der Affäre um ein angebliches Kopfgeld Russland für Attacken der afghanischen Taliban auf ausländische Soldaten erneut unter Druck. Das Schweigen des US-Präsidenten ist auch Thema unter den Nutzern bei Twitter - Hashtag #Trump.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz sinkt auf 167,1 - leider sieben weitere Tote
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz sinkt auf 167,1 - leider sieben weitere Tote
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Inzidenz sinkt auf 167,1 - leider sieben weitere Tote
Eine ganze Straße erstrahlt im Weihnachts-Glanz
Eine ganze Straße erstrahlt im Weihnachts-Glanz
Eine ganze Straße erstrahlt im Weihnachts-Glanz
Corona-Kosten,  Hertener UBP-Ratsherr wechselt Partei, Strafbefehl gegen Alinaghi, Waffen-Alarm im Regionalexpess
Corona-Kosten, Hertener UBP-Ratsherr wechselt Partei, Strafbefehl gegen Alinaghi, Waffen-Alarm im Regionalexpess
Corona-Kosten, Hertener UBP-Ratsherr wechselt Partei, Strafbefehl gegen Alinaghi, Waffen-Alarm im Regionalexpess
20-Jähriger mit Eisenstange attackiert  - das ist der Grund
20-Jähriger mit Eisenstange attackiert  - das ist der Grund
20-Jähriger mit Eisenstange attackiert  - das ist der Grund
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter

Kommentare