+
Der neue Panzerblitzer der Polizei.

Verkehr

Darum sollten Autofahrer auf der A2 langsam fahren

Die Polizei hat technisch aufgerüstet. Tempokontrollen sind jetzt rund um die Uhr möglich.

Autofahrer sollten sich an die Tempolimits auf den Autobahnen im Kreis Recklinghausen halten. Denn am Freitag (5. Juli) ist auf der A2 ein neuer High-Tech-Blitzer offiziell an den Start gegangen. Das berichtet unser lokaler Rundfunksender Radio Vest

In den vergangenen Wochen hat er zwar schon einige Autofahrer auf der A43 und A2 erwischt - da hatte die Polizei das Gerät aber nur getestet. Ab sofort werden bei zu schnellem Fahren Bußgelder fällig. In Herten wurde in den vergangenen Tagen der dortige Panzerblitzer erneut "angegriffen".

Geblitzt wird auf allen Spuren

Nach Schilderung von Radio Vest erkennt der neue Panzerblitzer, ob ein Auto oder ein Lkw angefahren kommt. Außerdem kann er mehrere Fahrzeuge gleichzeitig auf allen Spuren blitzen, läuft bis zu acht Tage nur mit Akku und ist mit einer Alarmanlage ausgestattet. Er braucht auch niemanden, der ihn bedient und kann so auch mal längere Zeit rund um die Uhr an einem Ort stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare